getestet: Intensiv-Pflegemaske Avocado von Alverde

ImageHallo ihr Lieben.

Heute möchte ich euch die Intensiv-Pflegemaske Avocado für sehr trockene Haut von Alverde, der Naturkosmetikeigenmarke aus dem Hause Dm, vorstellen.
Enthalten sind 30 ml, sie ist vegan und sie verspricht die Haut zu glätten, zu revitalisieren, intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen und leichte Spannungsgefühle der Haut zu beseitigen.
Ich habe zwar keine sehr trockene Haut, sondern eher sehr empfindliche, verrückte Mischhaut, aber gerade jetzt im Winter freut sie sich hin und wieder über eine Extraportion Pflege. Außerdem wollte ich eine Naturkosmetikmaske ausprobieren, da ich meine Gesichtspflegeroutine eh vor einiger Zeit auf Naturkosmetik umgestellt habe und mich schon länger nach eben solch einer Maske umgesehen habe. Falls ihr diese Maske schon kennt, solltet ihr schnell zum Dm eurer Wahl gehen, denn sie scheint demnächst ausgelistet zu werden (bezahlt habe ich unschlagbare 0,95 € statt regulär 1,95 €).

Ich habe also abends mein Gesicht gereinigt, ein Peeling gemacht und dann ging es los. Besonders gut finde ich, dass diese Maske in Tubenform mit Klappdeckel daher kommt, viel praktischer als diese oft schwer zu öffnenden anderen Sachets, die ich sonst gewohnt war von Gesichtsmasken. Durch Druck auf die Tube kommt mir gleich diese sehr feste,weiße, zart duftende Crememaske entgegen und ich verteile sie mit kreisenden Bewegungen großzügig auf meinem Gesicht. Weil sie so fest ist, „flutscht“ sie nicht so richtig und ich lege da, wo ich mit der Verteilung begonnen habe, nochmal etwas nach. Jetzt merke ich schon, dass meine Haut begierig die Maske einsaugt und ich war einigermaßen überrascht, dass sie trotz der festen Konsistenz so gut von der Haut aufgenommen wird und wegzieht. Ich reagiere gern mal sofort mit Brennen und Hautreizungen auf merkwürdige Inhaltsstoffe, aber es fühlt sich alles ganz angenehm an.
Die Einwirkzeit laut Anwendungshinweis beträgt 15 Minuten, danach sollen überschüssige Reste mit einem Kosmetiktuch abgenommen werden. Allerdings muss ich sagen, dass es keine 10 Minuten gedauert hat, bis von der Maske nichts mehr auf meinem Gesicht zu sehen war und sogar an den Wangen teils schon hart geworden ist. Da ich nun kein Kosmetiktuch mehr brauche, wasche ich sie mit Wasser ab und trage meine Nachtpflege auf. Meine Haut ist nach der Maske angenehm besänftigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Auch am nächsten Tag freue ich mich über mein frisches Hautbild und es sind über Nacht keine Pickelchen oder Rötungen aufgetaucht.

Fazit:
Diese Maske ist durch die hochwertigen Inhaltsstoffe sehr gut verträglich und pflegt sanft meine nervöse Mischhaut. Die Tubenform würde ich mir generell für Gesichtsmasken weiterhin wünschen und sie der üblichen Sachetform sogar vorziehen, da sie die Dosierung unschlagbar praktisch macht und immer einsatzbereit ist. Von einer Intensivmaske für sehr trockene Haut hätte ich allerdings eine reichhaltigere Pflegewirkung erwartet. Für wirklich sehr trockene Haut wäre diese Maske wohl ein Tropfen auf den heißen Stein. Sie ist also nicht ganz so intensiv, wie versprochen, speziell für meine Haut bin ich mit der Wirkung aber durchaus zufrieden. Ich werde sie in jedem Fall weiter nutzen, zumindest so lange, wie mein Back-Up, das ich mir gleich nach dem Test zugelegt habe, noch reicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s