getestet: OMODA [mit Verlosung]

omoda1

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute die Ehre euch einen Onlineshop vorzustellen: OMODA.de.
Bei OMODA findet man nicht nur eine sehr große und vielfältige Auswahl an Damen-, Herren- und Kinderschuhen in allen erdenklichen Formen und Farben, sondern auch ein recht amtliches Angebot an Taschen und Accessoires von OMOADA selbst und von mehr als 240 (!) Marken, darunter viele bekannte Namen und die üblichen Verdächtigen. Auch niederländische Labels sind bei OMODA zu finden, zum Beispiel Shabbies Amsterdam oder Fred de la Bretoniere. Als ich zum ersten Mal auf der Seite unterwegs war, habe ich unfassbar lange all die wunderschönen und stylischen Schuhmodelle bestaunt, die teils wie ich finde wirklich alles andere als 0815 sind.
Der Shop ist klar und übersichtlich strukturiert und angenehm puristisch gestaltet. Wenn man bereits weiß, was man will, lassen sich die Objekte der Begierde mit Hilfe der Suchfunktion nach Marke, Größe, Preis, Farbe, Absatzhöhe, Material, Artikelmerkmale ect. eingrenzen, was ich immer sehr hilfreich finde, wenn ich etwas Bestimmtes suche und somit nicht fürchterlich lange klicken muss, bis ich am Ziel bin.

omoda2

Ich durfte mir ein Paar Schuhe aussuchen, was mir bei der riesigen Auswahl wirklich gar nicht so leicht gefallen ist. Meine Wahl fiel auf ein Paar schwarze Loafer, die derzeit im Shopsale für günstige 39 € zu haben sind. Sowohl außen als auch Sohle, Decksohle und Innenfutter sind komplett aus echtem Glattleder. Verziert sind diese stylischen Treter mit unzähligen Nieten und klitzekleinen Spikes, die jedes Outfit mit einer gewissen Portion Extravaganz krönen. Sofort ins Auge gefallen ist mir die sehr hochwertige Verarbeitung: das robuste, feste Leder wird durch akkurate Nähte gehalten und ich glaube, dass ich noch sehr lange Freude an diesen Schuhen haben werde. Ich habe sie in der Größe 39 erhalten und da sie auch genau so ausfallen, sitzen sie wie angegossen und die Passform finde ich prima.

omoda7

OMODA überzeugt nicht nur durch exqusite Modelle und Marken, die man nicht allerorts findet, sondern auch mit Service. Der Umtausch ist binnen 30 Tagen möglich und Versand und Rückversand ist kostenfrei. Für die Zahlung kann man sich zwischen Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Giropay oder Vorkasse entscheiden. Die Lieferung meiner Testbestellung erfolgte zügig und durch die angemessene Verpackung kamen die Schühchen einwandfrei bei mir an.

Unterm Strich:
Nicht nur für alle, die gern ihrem exqusititen Geschmack nachgehen, kann ich den OMODA Shop nur wärmstens ans Herz legen.omoda8

OMODA war so freundlich, mir ein zweites Paar dieser lässigen Loafer in Größe 39 zur Verfügung zu stellen, welche ich nun im Rahmen eines Mini-Bloggewinnspiels an euch verlosen darf.
Wenn euch die Schuhe genauso gefallen wie mir und ihr Schuhgröße 39 tragt, seid ihr herzlichst eingeladen, an der Verlosung teilzunehmen.

Teilnahmebedingungen:
1. Seid angemeldete/r LeserIn meines Blogs via WordPress, Email, Bloglovin, Blogconnect, Networked Blogs oder Facebook und hinterlasst unter diesem Beitrag eure Meinung zum Thema Schuhe: Qualität oder Quantität?
Setzt ihr bei Schuhen vor allem auf die neuesten Trends oder steht bei euch Qualität im Vordergrund?
Hinterlasst dabei bitte auch einen kleinen Hinweis dazu, wo und unter welchem Namen ihr mir folgt.

2. Die Verlosung endet am Montag, 26.8.2013 um 23.59 Uhr. Die Gewinnerin/ der Gewinner der OMODA Loafer wird im Laufe der Woche ausgelost und per Mail benachrichtigt.

3. An der Verlosung teilnehmen können alle LeserInnen meines Blogs ab 18 Jahren (TeilnehmerInnen unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern) mit Wohnsitz in Deutschland. Da es sich um eine private Blogverlosung handelt, ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Bei massiven Störungen oder in Fällen höherer Gewalt behalte ich mir vor, diese Verlosung jederzeit abzubrechen.

Teilen dieses Gewinnspiels und Weitersagen ist selbstverständlich erlaubt und ausdrücklich erwünscht.
Nun wünsche ich euch viel Glück und freue mich schon auf eure Kommentare.

Kommt alle gut ins Wochenende!
Eure Mexi

Advertisements

23 Gedanken zu “getestet: OMODA [mit Verlosung]

  1. ich setze eher auf Qualität für mich muss ein Schuh vor allen Dingen bequem sein und richtig sitzen

    NWB: Nadja Hirsch
    bloglovin: Nadja Hirsch
    blogconnect: Nadja Hirsch
    E-Mail Abo: nl1977(ät)web(dot)de

    LG

  2. Ganz klar Qualität. Lieber ein Paar schöne Ludwig Reiter Schuhe, tolle Prada Pumps oder ähnliches, die unzerstörbar sind, innen bequem verarbeitet (sogar wichtiger als gute Verarbeitung außen) und meist zeitlos im Design. Da stimmt meist alles. Tausend mal lieber als 30 Euro H&M Schühchen, die unökologisch sind ( wer glaubt dass man da irgendwas recyclen kann, irrt sich), die Stinkefüße machen, da sie aus Synthetik gemacht sind und unter Hungerlöhnen produziert werden.

  3. Ich darf zwar nicht mitmachen, möchte aber dennoch kommentieren: bei Schuhen dann doch Qualität vor Quantität, das aus dem einfachen Grund, dass ich gar nicht gerne Schuhe shoppen gehe. Das ist mir ehrlich gesagt ein graus. Darum wär so ein Gewinn in meiner Grösse superpraktisch gewesen, aber leider habe ich keinen Wohnsitz in Deutschland, eine Postanschrift hätte ich, aber ich denke nicht, dass das gilt.

  4. Hey Mexi, ich folge dir über Bloglovin, ich lese deinen Blog ja eh gerne 🙂

    Ich schau schon auf Qualität, aber bei manchen (ganz selten) Schuhen kaufe ich auch mal günstiger, wenn ich weiß, dass ich ihn eher wenig tragen werde. Z.B. ein paar Pumps in einer außergewöhnlichen Farbe zu einem bestimmten Kleid usw. Aber auch da darf die Optik nicht billig sein.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit den Schuhen noch, due sind echt süß 🙂

  5. folge deinen Blog über bloglovin: Jihenx3

    Ich finde Qualität viel wichtiger als Quantität, denn was bringt es mir wenn ich viele Schuhe habe, sie aber nur 1mal anziehen kann, bis sie auseinander fallen?!
    Und nein, ich gucke nicht immer nach den neuesten Trends. Wenn ich einen Schuh im Schuhladen finde, der mir gefällt, dann kauf ich den auch und es ist mir dann auch egal ob es ‚letzte Saison‘ ist oder nicht.

    Vielen Dank für dieses Gewinnspiel.
    Diese Schuhe sind der absolute Hammer und würde sie WIRKLICH gerne gewinnen! ♥

  6. Also ich stehe voll auf Qualität UND modisch müssen sie natürlich auch sein – Qualität macht sich in angenehmen Trageeigenschaften bezahlt und dafür gebe ich gerne mehr aus. Ich folge Dir bei FB und networked Blogs mit Judith Braunberger.

    Viele Grüsse

  7. Hi… die Schuhe sehen super schön aus, tolle Aktion
    Ich folge dir via Facebook und NetworkedBlogs ( Nicole Stajic )

    Schuhe…. ganz klar Qualität. Und wen sie dazu dann super aussehen, umso besser 🙂

    So, nun wird noch schnell geteilt und dann heißt es Daumen drücken.

    LG Nicole

  8. Ich bin eher für Qualität,aber nur bei modischen Schuhen :D,
    also billige ,tolle Schuhe halten nur paar Wochen und es ist auch blöd wegen kinderarbeit und co… Also schauhe ich dann eher auf die Qualität und gebe bei den schönen Paar gerne paar Euros mehr aus;) -Warum ein Paar für 15 euro und paar Monaten?,wenn es auch für 45 euro (oder auch mehr) und dafür für paar Jahre mehr?
    Billiger ist es am Ende schon! 😀
    und Folge dir über Facebook 😀

  9. Ich bevorzuge die Qualität eines Schuhes, gerade wenn ich sie den ganzen Tag bei der Arbeit tragen muss.. Ab und zu kaufe ich mir aber auch billige Schuhe, weil sie mir gefallen und meist nur eine Saison getragen werden.
    Ich folge dir über Bloglovin und Facebook und habs dort geteilt:

    Größe 39 passt auch perfekt und gefallen tun sie mir auch wahnsinnig!!!
    Gruß
    Sabine

  10. Hallo,
    Leserin bei Twitter:Bellasternchen
    Facebook:Jasmin Bellastern M.
    bloglovin :Bellasternchen M.
    email:jasminfee@gmx.de
    Schuhe sollten qualtiv hochwertig sein.Nicht richen .Das Leder sollte nicht abfärben und vorallem sollten sie sehr bequem sein und nicht nach 2 mal tragen kaputt gehen.
    lg Jasmin

  11. Hallo,
    Ich finde, bei Schuhen zählt auf jeden Fall Qualität.
    Die Schuhe sind genau meine Größe und einfach wunderschön!
    Ich würde mich riesig freuen! ❤❤
    Bin ein Fan bei Facebook als Uta Fischer.
    Ich drückt mir schonmal die Daumen! 😉
    Liebe Grüsse

  12. Hallo, ich folge dir via Bloglovin. Für mich ist bei Schuhen vor allem die Qualität wichtig. Die schönsten Schuhe können noch so günstig sein, wenn die Qualität nicht stimmt – sie mir Schmerzen bereiten und schnell kaputt gehen. Daher Qualität vor Quantität – lieber ein gutes, statt mehrere schlechte.
    LG

  13. Huhu,

    ich folge Dir auf facebook (Tijana Testfamily) und auf NwB (Mihaela M.T.).

    Für mich müssen Schuhe ganz klar vor allem Qualität haben und toll aussehen! Gerade im Job brauche ich “repräsentative” Schuhe.

    Das heißt aber nicht, dass ich an günstigen Schuhen einfach vorbei laufe , wenn sie mir gefallen, nehme ich sie mit 🙂

    Liebe Grüße

    Mihaela

  14. Als erstes steht die Qualität und als zweites müssen mir die Schuhe gefallen. Sonst geht gar nichts. Die vorgestellten Loafer in Größe 39 gefallen mir richtig gut, die Nieten und Spikes sind ein Highlight und die Größe ist perfekt.
    Den Onlineshop OMODA.de habe ich mir gleich mal angeschaut und verweile da noch ein wenig.

  15. Hey! Folgen tue ich dir via Bloglovin als Jessica T. ^-^

    Qualität ist schon gut, jedoch muss ich sagen reicht mir mit meinem Geldeinkommen vollkommen die DeichmannQualität aus. Hätte ich das nötige Kleingeld würden es bestimmt auch hochwertige Schuhe werden, nur so muss man eben mit dem Leben was da ist ;D Und die Schuhe aus solchen „günstigeren“ Läden sind halt auch schick^^

    Die Nieten an den Loafers find ich einfach nur mega..ich bin ja eh so ein Nietenjunkie ;D
    glg, Jess! jessica.tuerpe(ät)web.de

  16. Hallo,
    ich folge als Petra Schestokat und mache gerne hier mit!
    Also bei Schuhe achte ich auf Qualität und natürlich auch auf modische Schuhe, das ist richtig!
    Bequeme modische Schuhe sind super!
    Dankeschön f.d. Tip OMODA, gute Auswahl.

    Viel Erfolg weiterhin wünscht
    Petra

  17. Hallo,

    ich folge Deinem Blog über Networked Blogs unter Elke Sonne
    und habe ihn per Mai abonniert (elke-1974 @ gmx.de).

    Ich finde die Qualität wichtiger,
    da meine Schuge bequem sein sollten,
    keine Giftsstoffe enthalten dürfen
    und nicht von Kindern angerfertigt worden sein sollten.

    Liebe Grüße
    Elke

  18. Hallo Mexi,

    ich folge deinem Blog via FB, Blog-Connect &Bloglovin (–> Lulu Hörnchen)

    Bei mir zählt bei Schuhen auf jeden Fall Qualität!
    Ich kann mit billigen Schuhen nichts anfangen.
    Ich finde das Material und die Verarbeitung müssen hochwertig sein,
    sonst habe ich einfach keine Freude am Schuh.
    Beim Tragekomfort und der Stabilität macht sich die Qualität sehr bemerkbar.
    Und ich möchte dahingehend einfach keine Abstriche machen.

    Die Loafer sind sehr schön und glücklicherweise habe ich auch Größe 39 😉

    liebliche Grüße
    Lulu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s