Rival de Loop Kabuki – Worth the hype?

Rival de Loop Kabuki 1

Hallo ihr Lieben,
Rival de Loop Kabuki 2da ich gerade so dekorativ in Fahrt bin, widme ich mich heute mal einem alten Bekannten.
Vielleicht seid ihr schon bei Rossmann an ihm vorbeigeschlendert,
diesem kleinen, stillen Dauergast aus der dekorativen Kosmetiktheke von Rival de Loop.
Ich habe mir diesen Puderpinsel in Kabukiform vor etwa einem Jahr zugelegt, ganz ohne mir bewusst zu sein, dass ich mich gerade einen kleinen Hype hingebe. Vorher hatte ich weder davon gelesen oder gehört, noch habe ich jemals einen Kabukipinsel zum Auftragen von Puder verwendet.
Ich war schlichtweg auf der Suche nach einem neuen Pinsel, der schön handlich und handtaschenkompatibel ist und aus purer Neugier ist er damals in mein Körbchen gehüpft, als ich ihn rein zufällig ganz unten in der RdL-Theke entdeckte.

Dieser Kabuki
– kostet 2,99€
– hat überaus viele, sehr dichte Härchen aus Naturhaar
– und ist eine echte Wucht .)

Rival de Loop Kabuki 3

Großartig finde ich, dass dieser Kabuki schön fest gebunden ist, aber nicht so fest, dass er kratzig ist. Der kurze Pinselgriff liegt prima in der Hand und macht es möglich, dass man quasi direkt mit der Nase vor dem Spiegel arbeiten kann. Mein vorheriger Puderpinsel hatte bedeutend weniger und längere Pinselhaare, war bei weitem nicht so fest gebunden und ich habe immer Jahre gebraucht, um mein Gesicht damit abzupudern. Nicht nur deshalb waren meine ersten Puderversuche mit diesem Kabuki eine ganz neue, fast revolutionäre Erfahrung für mich. Im Verhältnis zu der kompakten Größe dieses Schätzchens hat er eine schöne große Spannweite, mit der man hervorragend großflächig lospudern kann.
Ich persönlich habe den zügigen und akkuraten Auftrag inzwischen sehr zu schätzen gelernt: wie mit einem Rasierpinsel rausche ich damit durch mein Gesicht. Die unzähligen Pinselhärchen des abgerundeten Pinselkopfs sind sehr dicht und haben den perfekten Widerstand um mein vorwiegend gepresstes Puder gut und in ordentlicher Menge aufzunehmen und auch schön gleichmäßig auf die Haut aufzubringen ohne dabei zu viel Puder zu schlucken.
Seitdem ich ihn besitze hat er weder beim Pudern, noch bei oder nach der Wäsche großartig Haare verloren und ist noch immer schön puschelig, auch wenn er mit der Zeit minimal auseinander gegangen ist, was seiner Zauberkraft aber keinesfalls geschadet hat.

Ihr merkt schon, ich bin absolut vernarrt in dieses kleine Schätzchen und kann die Frage nach der Hypeberechtigung definitiv mit mehr als nur JA! beantworten.  Als ob er nicht so schon günstig genug wäre, könnt ihr ihn von Zeit zu Zeit übrigens mit 20% Rabatt in der RdL-Theke erjagen. Falls ihr ihn mal erwischt, dann schnappt zu, denn ich kann ihn euch aus voller Überzeugung absolut ans Herz legen.
Kurzum: ein tolles Teil mit hochgradigem „Heiliger Gral“-Alarm. .)

Benutzt ihr auch gern Kabukis?
Habt ihr euren Lieblingspuderpinsel schon gefunden?

Liebste Grüße
Mexi

Advertisements

7 Gedanken zu “Rival de Loop Kabuki – Worth the hype?

  1. Du bist ja richtig begeistert von dem kleinen Puderwunder. Ich muss gestehen, dass ich ihn bisher hartnäckig ignoriert habe. Aber nach deiner begeisterten Review wird sich das jetzt bestimmt ändern :).
    Liebe Grüße und gute Nacht

  2. Ich habe bzw. hatte den Kabuki von Rival de Loop auch. Hatte ihn als günstigen Ersatz für meinen Kabuki von Artdeco gekauft, der leider viel zu schnell kaputt gegangen ist. Abgelöst wurde er vor ein paar Monaten durch den Kabuki von Lily Lolo. Den ich ehrlich gesagt, um längen besser finde. Er ist weicher, nimmt Puder besser auf und gibt es noch besser wieder ab. Bei dem von RdL hatte ich immet das Gefühl, dass er Puder schluckt. Außerdem hat meiner gehaart. Also er hat keine ganzen Haare verloren, ich hatte nach der Benutzung aber immer abgebrochene Enden und Puder im Waschbecken. Das ist mit dem von LL nicht mehr so.

    Mein Fazit: Für den Preis vollkommen okay, aber man merkt deutliche Qualitätsunterschiede zu höherpreisigen Pinseln.

    Liebe Grüße

  3. Ich habe einen klitzekleinen von Ecotools. Aber da er noch nicht lange in meinem Besitz ist, kann ich nicht viel über ihn sagen. Außerdem habe ich sonst keinen Vergleich. Rival de Loop ist Rossmann oder? Der liegt so, dass ich nie dahin fahre. Ich fahr nur in die City mit dem DM.

    LG

  4. ²pinkpetzie: Jaaa! .)

    ²KleinesGehopse: Oh, das ist ja ein Ding, meiner legt keine Spur von Haarbruch an den Tag, vielleicht hast du da ein Montagsexemplar erwischt?
    In puncto Weich-Faktor muss ich dir Recht geben, es gibt durchaus weichere, flauschigere Puderpinsel, aber ich find den Widerstand prima, gerade wenn man wie ich vorzugsweise gepresstes Puder verwendet. Ich hab auch noch einen Kabuki von ChrimaLuxe, der auch bedeutend weicher ist, aber mit meinem Puder nicht so gut klar kommt.

    ²Ms. Coolblue:
    Ja genau, RdL gibts nur bei Rossmann.
    Sowohl mit Dm- als auch mit Rossmannfilialen kann ich mich hier in meiner Umgebung echt nicht beklagen, ich wohne aber auch ziemlich zentral und habe 2 mal Dm und geschlagene 3 Rossmänner in meinem nahen Dunstkreis.
    Das ist schrecklich verlockend, sei froh, dass du weiter weg wohnst. *zwinker*

  5. Danke für die tolle Review! Der sieht ja doch richtig gut aus 🙂 Ich habe jetzt den aus der Alverde LE und bis jetzt ist er schön flauschig, mal sehen wie er sich morgen beim ersten mal anwenden macht :D. Aber ich finde es schön einen solch schönen Kabuki von Riva de Loop so günstig zu bekommen, meistens sind die ja immer sehr teuer!

    Liebe Grüße
    Julia 🙂

  6. Danke für das Review, ich bin darüber gestolpert als ich nach „Kabuki“ gegoogled habe, weil ich einfach mal wissen wollte was es mit diesen Pinseln auf sich hat. Ich hab ihn mir dann gestern vor einem unangenehmen Termin als Aufmunterung/Selbstbelohnung gegönnt, und ich bereue den Kauf kein bißchen! Der ist ja soooo viel besser als der Puderpinsel von Ebelin den ich bisher genutzt habe! o_o ❤

    Du hast erwähnt, dass Du nach einem "handtaschenkompatiblen" Pinsel gesucht hast – wie transportierst du ihn denn in der Handtasche, in der Verkaufsverpackung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s