Coming soon: alverde LE „Vintage Rose“

alverde vintage rose LE

Hallo ihr Lieben,
kaum verabschiedet sich die letzte alverde LE „Elegant Dark“ von uns, schon steht die neue LE „Vintage Rose“ in den Startlöchern, welche genau heute in einer Woche (ab Donnerstag, 23.1.2014) bei Dm erhältlich sein wird. Erste Eindrücke und Swatches findet ihr bereits bei Julies Beautyjagd.
Wie der Name schon vermuten lässt, widmet sich diese limitierte Edition eher den zarten Farben und kommt mit einer ordentlichen Portion verspielter Weiblichkeit daher.

Es erwartet uns eine großzügig sortierte LE, die neben der dekorativen Kosmetik (Lippenstifte, Rouges & allerlei Farbspiel für die Augen) außerdem mit drei pflegenden Produkten überrascht:

MascaraMascara Shimmer + Shine, Preis: 3,45 € [8ml Inhalt]
Die transparente Mascara mit Wildrosen- und Mandelextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau kann solo als auch auf die bereits getuschten Wimpern aufgetragen werden. Er verleiht Schwung und bezaubernde Schimmereffekte; getuschte Wimpern erhalten glitzernde Akzente.
[nicht vegan]

EyelinerEyeliner in zwei verschieden Nuancen
Ein natürlicher Lidstrich macht den Vintage-Look komplett. Der Eyeliner mit Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau kann dank seines feinen Applikators präzise aufgetragen werden. Für einen besonders nostalgischen Augenaufschlag kann der Lidstrich noch über den äußeren Augenwinkel hinaus gezogen werden.
Den Eyeliner gibt es in den Varianten Vintage Nude [vegan] und Vintage Rose
[nicht vegan].

KajalstifteKajalstifte in vier verschieden Nuancen, Preis: 2,25€
Der Kajalstift in den verträumten Vintage-Farben lässt sich präzise am Auge auftragen. Für nostalgisch schöne Augenblicke!
Mit dem integrierten Anspitzer im Stiftende lässt sich die Mine nach Bedarf formen.
Den Kajalstift gibt es in den Varianten Vintage Brown, Stylish Green, Classic Grey und Original Black.
[alle nicht vegan]

LidschattenLidschatten Monos in vier verschieden Nuancen, Preis: 2,25€
„Roses are red, violets are blue, sugar is sweet and so are you.”
Zarte Lidschattenfarben, die an ein Rosenbouquet erinnern. Es lassen sich dezent nostalgische Make-up-Looks kreieren. Mit Rosenquarzpulver. Die Rezeptur mit Kamillenblütenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau und Bisabolol sind besonders sanft zu der empfindlichen Haut um die Augen.
[Innocent White & Vintage Taupe sind vegan, Passion Pink & Valentines Rose sind nicht vegan]

Mousse RougeMousse Rouge in zwei verschieden Nuancen, Preis: 3,25€ [5,5g Inhalt]
Die luftig leichte Textur des Mousse Rouges lässt sich sanft auf den Wangen verteilen und verleiht eine rosig warme Wangenbetonung. Einfach mit den Fingern eine kleine Menge entnehmen und auf den Wangenknochen auftragen. Mit Jojoba- und Aprikosenkernöl aus kontrolliert biologischem Anbau.
Das Mousse Rouge gibt es in dien Varianten Sweet Rose und Deep Rose.
[beide vegan]

LippenstifteLippenstifte in drei verschieden Nuancen, Preis: 2,95€ [5,5g Inhalt]
Satte Farben für einen Vintage-Kussmund mit Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau und Shoreabutter. Den Lippenstift von der Mitte nach außen auftragen.
Den Lippenstift gibt es in den Varianten Sweet Kiss, Velvet Kiss und Softly Rose.
[alle drei nicht vegan]

ReinigungspuderReinigungspuder, Preis: 3,95€ [40g Inhalt]
Mit seinem zarten Schaum befreit das Reinigungspuder die Haut sanft von Make-up, Schmutzpartikeln und überschüssigem Talg; geeignet für ölige und fettige Haut. Anwendung: Eine kleine Menge des Puders in die Hand streuen und mit etwas Wasser aufschäumen. Anschließend auf dem Gesicht verteilen und einmassieren. Augenpartie aussparen und mit warmem Wasser abspülen. Eine gereinigte Haut ist die optimale Grundlage für den Vintage-Look.
[vegan]

RosengelRosengel für Gesicht und Dekolleté, Preis: 3,25€ [15ml Inhalt]
Das Rosengel mit Wildrosenextrakt und Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau setzt rosig schimmernde Akzente auf Gesicht und Dekolleté. Der zarte Rosenduft betört die Sinne. Einfach eine kleine Menge aus dem Spender entnehmen und nach Belieben auf der Haut sanft verteilen.
[vegan]

HandbutterHandbutter mit Rosenduft, Preis: 2,95€ [50ml Inhalt]
Aloe Vera und Glycerin versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und verleihen ein seidig-glattes Gefühl sowie einen angenehmen Duft nach Rosen. Die Rezeptur mit Sheabutter und Wildrosenöl aus kontrolliert biologischem Anbau schenkt sehr trockenen Händen reichhaltige Pflege.
[vegan]

Mich persönlich spricht diese neue LE von den Farben und Produkten deutlich mehr an als die Vorgänger LE und macht mir jetzt schon ein bisschen Lust aufs frühlingserwachen. Besonders interessant finde ich die Lippenstifte, die mir in ihren feminin-roten Farben sehr tragbar erscheinen. Die (typisch alverde) zuckersüßen Monos, das Rosengel und vor allem das Reinigungspuder werde ich mir in jedem Fall auch anschauen. Gespannt bin ich außerdem auf die Textur der beiden Mousse Rouges.

Wie gefällt euch die neue alverde LE?
Spricht euch auch etwas besonders an/ seid ihr gespannt auf ein bestimmtes Produkt?
.)

Liebste Grüße
Mexi

PS: Solltet ihr noch etwas aus der alten LE haben wollen, dann soltet ihr schnell zuschlagen. Ich war gestern bei Dm und habe vergeblich nach den neuen Baby Plegetücher von alverde gesucht, bin dafür aber über den um 50% reduzierten Aufsteller der Elegant Dark LE gestolpert und mir kurzerhand schnell noch das Mattierende Puder für schmale 1,95€ gesichert.

Advertisements

7 Gedanken zu “Coming soon: alverde LE „Vintage Rose“

  1. Das Gesichtspuder hört sich ja wirklich interessant an 😉
    Wahrscheinlich wird die LE wieder nicht nach Österreich geliefert, weil die hübschen LEs irgendwie nie bei uns ankommen. (Nichts gegen die Elegant Dark LE, aber besondere Schätze hat die ja nicht wirklich dabei.) Wenn es sie aber doch gibt, würde ich mir auf jeden Fall die Lidschatten anschauen 😉

  2. oooh, ich will bitte einmal alles 🙂
    Die Produkte sprechen mich farblich sehr an und das Pflegeprodukte mit aufgenommen werden, find ich klasse 🙂
    Bloß die hässliche bonbonrosa Plastikverpackung find ich echt nicht hübsch….

  3. Mich sprechen besonders die Monolidschatten (die Verpackung ist ja zuckersüss), die Handbutter und das Rosengel an. Bei den beiden letzteren Produkten hängt ein allfälliger Kauf dann von den Inhaltsstoffen ab. Ich bin gespannt!

  4. Ooohh, so ein schöner Beitrag, danke fürs teilen, super Neuigkeit! Die ganze Linie klingt sehr versprechend, aber persönlich bin ich ganz gespannt auf die Mousse Rouge. Schau mal, ob das ich bei meinem dm kaufen kann, bevor fast alles wie immer rasch ausverkauft wird!. Schönes Wochenende!.

  5. Oh mein Gott, ist die Verpackung der Lidschatten niedlich!!! Die muss ich mir unbedingt ansehen 😀 Ansonsten lacht mich noch die Handbutter an… Ansonsten irgendwie auch der Reinigungspuder und zwar einfach nur, weil ich sowas sonst noch nirgends gesehen habe^^

    Danke fürs Vorstellen 🙂

  6. Ich muss sagen, diese Plastikaufmachung gefällt mir nicht so. Da fand ich die Pappverpackung deutlich ansprechender. Ich weiß nicht wie es ist, wenn ich die Produkte im Laden betrachte. Ich finde Plastik kann schnell „billig“ aussehen. Aber mal abwarten, vielleicht urteile ich auch wieder vorschnell. Und so interessieren mich auch nur die Lippenstifte und die zwei Rouges. Naja wahrscheinlich kaufe ich dann doch wieder mehr als gewollt 😀

  7. ²Anita: Die Elegant Dark fand ich auch eher unspektakulär, aber das Mattierende Puder ist echt ein Knaller. Auf das Gesichtspuder freue ich mich auch schon sehr und bin gespannt auf die INCIs. Dass die LEs nicht oder nur vereinzelt nach Österreich kommen, ist mir wirklich ein Rätsel, denn eigentlich sollte man doch davon ausgehen, dass Dm überall Dm ist, vor allem, was die hauseigenen Marken angeht, zumindest wäre das wünschenswert konsequent.
    Ich drück dir die Daumen, dass es die neue LE auch zu euch schafft und all die anderen auch. .)

    ²Kati: Hehe, in der Tat, Bonbonrosa ist wirklich nicht Jedermanns Fall, meiner übrigens auch nicht, aber trotzdem finde ich Aufmachung und Gestaltung der Gestaltung bei alverde LEs immer sehr liebevoll und durchdacht.

    ²Anitas Welt: Ja, auf die Pigmentierung & Farbwirkung der Lidschatten und die INCIs bin ich auch gespannt, mir schwant aber schon viel Alkohol & Glycerin. Bald sind wir schlauer. ,)

    ²pharmawelt: Sehr gern geschehen. Falls du an regelmäßigen News von Dm/ alverde interessiert bist, kann ich dir den Dm Blogger Newsletter wärmstens empfehlen.
    Das Rouge Mousse werde ich mir auch anschauen, weil ich solche cremigen Rougetexturen eh mal ausprobieren wollte. Dabei muss die Textur aber glaube ich echt stimmig sein, damit es nicht fleckig wird. Die Rougesticks aus der Elegant Dark haben mich leider nicht überzeugen können, weil sie an den Testern megabröselig waren. Bin auch gespannt!

    ²puderwolke: Ja, immer mal wieder was neues, so gehört sich das aber auch für LEs, finde ich. Die Macher & Ausdenker bei alverde lassen sich da zwar nicht immer, aber doch immer öfter etwas einfallen, was ganz für sich steht. Daumen hoch dafür!

    ²amelie: Da stimme ich dir absolut zu, wobei die Verpackung aus der Waldgezwitscher LE wahrscheinlich in Sachen „Sweetness“-Faktor kaum noch zu überbieten ist, die war echt wahnsinnig schön. ,)
    Auf die Lippis (besonders den koralligen) werde ich mich auch stürzen. Ich bin auch gespannt, ob ich zu noch mehr verführt werde, als ich mir vorgenommen habe, aber was muss, das muss halt. Thihi!

    Liebste Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s