bionord alva matt collection

aufgeschnappt: ein paar Naturkosmetik News & Eindrücke von der BioNord 2014

Vor zwei Wochen hat es mich sonntags wieder auf eine Messe verschlagen. Nachdem ich euch erst kürzlich von meinem Besuch bei der on beauty erzählte, besuchte ich nun zum ersten Mal die BioNord in Hannover, die diesmal quasi ein Heimspiel für mich war und es fühlte sich ganz merkwürdig an, in der S-Bahn zur Messe zu fahren, denn von Hildesheim aus war das ja ein echter Katzensprung.

Die BioNord ist als solche eine bunt gemischte Fachmesse für Bio von vorn bis hinten, von Lebensmitteln, Gesundheit bis Kosmetik und sie fand dieses Jahr nun schon zum 10. Mal statt. Auch wenn die Messe im Vergleich zur Biofach deutlich kleiner und übersichtlicher gehalten ist, hatte sie doch einiges zu bieten und ich habe viele schöne Gespräche & Eindrücke mit nach Hause genommen und natürlich auch hier und da ein paar Naturkosmetik-Neuigkeiten entdeckt.

bionord alva matt collection

alva
Hurra, das Warten auf die neue LE von alva hat ganz bald ein Ende! Die Matt Collection, die schon im Februar auf der VIVANESS angekündigt wurde und nochmals etwas überarbeitet wurde, wird ab Oktober in den Handel kommen und ich freue mich nach wie vor sehr auf das Lidschatten-Duo, welches euch vorne rechts im Aufsteller anlacht. Was mir übrigens bis dato gar nicht so bewusst war, ist, dass die komplette Deko von alva Couleur durch die Bank weg ohne Karmin und vegan ist, denn gerade bei Rouge und Lippis meldet sich der Läusealarm im Naturkosmetikbereich doch sehr prompt. Außerdem erfuhr ich am Stand, dass es von alva bald eine neue Pflege-Reihe für die Herren der Schöpfung geben wird. Da sich die „For Him“-Linie großer Beliebtheit erfreut, haben Männer bald noch mehr Grund zur Freude.

bionord martina gebhardt Kunden werben Freunde

Martina Gebhardt
Neben den neuen Geschenkverpackungen gibt es bei Martina Gebhardt eine neue „Kunden werben Freunde“-Aktion. Diese Aktion setzt auf mehr als nur Mundpropaganda, denn beim Kauf einer Rose Cream gibts 10% Rabatt und drei Pröbchen dazu, mit denen ihr eure Lieben gleich mitbegeistern könnt.

i+m bionord relaunch

i+m Naturkosmetik
Vielleicht habt ihrs schon gesehen: die Kosmetik von i+m kommt nun in einem ganz neuen Gewand daher. Im Gegensatz zu dem bislang eher zurückhaltenden Design bei i+m fallen die neuen Flaschen durch die fröhlichen Farben sofort ins Auge, oder? Außerdem steht ab sofort auch gleich mal ausdrücklich drauf, was schon seit 35 Jahren dahinter- und drinsteckt: fair, organic, vegan.
Ein paar Neuprodukte sind ab Oktober auch mit dabei: Duschgel & Bodylotion „Tausendschön“ (jawoll: Gänseblümchen! riecht schön frisch), das Age Plus Gesichtsöl & Age Plus Liftung Boost und das Face Power Gel (Wild Life for Men) für die echten Kerle unter euch.

bionord melvita l'or bio eu de toilette l'argan bio

Melvita
Neu bei Melvita ist die dreiteilige Pflegelinie Naturalift bestehend aus Tages-, Nacht- und Augenpflege für reife Haut und die L’ARGAN BIO Pflegeserie mit sulfatfreiem Duschgel, Handcreme und „Öl in Creme“ Körpercreme mit -der Name sagts ja schon- Arganöl. Cream on Top ist das neue L’OR BIO Eau de Toilette, welches sich nun ganz neu als das schnuppernde Pendant zum Melvita Körperöl-Klassiker in Sortiment gesellt.

bionord dr hauschka adventskalender

Dr. Hauschka
Bei Dr. Hauschka gab es so viel neues zu bestaunen, und damit meine ich nicht nur den limitierten Bronzer. Entdeckt habe ich dort außerdem die drei neuen und limitierten „Wohlfühlrituale“, die aus einer Kleingröße des Gesichtsdampfbads und der Reinigungsmaske, einer praktischen Schale & Maskenpinsel und einer Maske in Sondergröße besteht. Die Sets gibt es als ausgleichende, vitalisierende oder regenerierende Wohlfühlrituale und die Schale darin könnte ich mir übrigens auch prima als Puder/ bzw. MF-Schale vorstellen. Nicht nur die Wohlfühlrituale schreien förmlich danach, sie zu verschenken, sondern auch die hübschen Verpackungen verschiedener Körper- und Duschbalsame und die der Verwöhnsets „Frische und Energie“ und „Harmonie“ sind echt was fürs Auge. Ab Mitte Oktober können wir uns außerdem auf den Hauschka Adventskalender mit 24 sehr schnieken Kleingrößen freuen. Ich konnts mir nicht verkneifen und habe mal hinten draufgeluschert, was da so drin sein wird: ein Kessel Buntes aus dem Hauschka-Sortiment für Kopf bis Fuß zum Advent.

bionord primavera Glück teilen

PRIMAVERA
Schnuppernde Wohlfühldüfte haben ja eigentlich übers ganze Jahr ihre Berechtigung, zum Jahresende hin aber irgendwie ganz besonders und natürlich legt Primavera zum Herbst/ Winter wieder einige schöne Sets vor. Besonders angetan hat es mir das Geschenkset „Streicheleinheiten für Haut und Sinne“, welches alle vier Primavera Körperöle (Ingwer Limette, Lavendel Vanille, Rose Sanddorn und Wacholder Zypresse) jeweils á 30ml beinhaltet, soo yummi und falls ihr die herrlich duftenden Körperöle noch nicht kennt, dann ist das das ultimative Set zum Reinschnuppern.

bionord kneipp cattier

Kneipp/ Cattier
Bei Cattier wird es demnächst eine neue Handcreme mit Heilerde geben. Ihr fragt euch, warum ich das erwähnenswert finde? Die Handcreme ist angereichert mit Meisterwurz, einer Heilpflanze, die zur Wundheilung eingesetzt wird und genau deshalb für die leidigen Schmarren und Kratzer an den Pfötchen wie ich finde genau richtig ist, ein kleiner Geniestreich. Aus lauter Begeisterung für den Regeneration Augen Roll On aus meiner BIOty Box musste ich am Stand glatt ein kleines Lobeslied darauf singen. Die Lady von Kneipp schmunzelte und machte mich darauf aufmerksam, dass die Augencreme aus der Regeneration-Serie identisch mit dem Roll On sei und tatsächlich, die INCI-Listen sind tatsächlich nahezu gleich! Falls ihr also nach einer leichten Augenpflege sucht, die nicht klebrig ist, dann Feuer frei, denn die Augencreme gibts auch bei eurem Dm um die Ecke.

bionord ghee sana

Ghee Sana
Sehr angetan war ich von den drei Ölmischungen und meinem ersten Kontakt mit Ghee als hautähnliche Pflegekomponente. Die Öle vereinen neben dem Ghee so einige wunderbare Ölklassiker in sich und auch ein paar schöne, die mir in Ölen noch nicht so oft untergekommen sind wie Pflaumenkernöl und Walnussöl.
Die Yoni, die in verschiedenen Ausführungen auf den geschwungenen Fläschchen der Öle von Ghee Sana funkelt, tut das nicht ohne Grund, denn wie ich erfuhr. war und ist der herrlich sinnlich nach Rose duftende Intimbalsam das erste Produkt aus der dreiköpfigen Ghee-Familie. Mittelchen zum geschmeidigen Liebesspiel finden sich natürlich zuhauf, ganz natürliche hingegen gibt es nur wenige und wenn es sie gibt, dann riechen sie oft weniger anregend. So entstand der Intimbalsamquasi “ quasi aus der Not heraus“ und seine beiden Pflege-Freunde für Gesicht und Körper folgten. Tolle Öle in Bio-Qualität, Volldeklaration mitsamt Beduftung, ich bin megagespannt auf die Pflegewirkung.

benecos
Mindestens ebenso gespannt bin ich auf das neue Eyeshadow Quattro von benecos, welches es leider noch nicht auf der Messe zu bestaunen gab. Grundsätzlich bin ja ja ohnehin schon große Freundin von Quattros und Paletten, als ich dann hörte, dass das neue in schnieken Brauntönen gehalten sein wird, habe ich innerlich ein bisschen gejubelt und ich weiß jetzt schon, dass ich es haben muss, thihi.

Hach, was soll ich sagen, das war mal wieder ganz schön viel und ganz schön viel tolles auf einmal und einige Gespräche an den Ständen und den direkte Austausch vor Ort speichere ich als bemerkenswert ab. Es ist nebenbei schon irgendwie verrückt, was man durchs Bloggen so erlebt. Mir wurde wieder klar, auf welche großartigen Menschen ich durch die Bloggerei da eigentlich gestoßen bin und ich habe mich sehr über ein kleines Wiedersehen in Hannover gefreut (you know who you are!). ,)
Habt ihr noch mehr BioNord-Schmökerlust, dann guckt gern bei Sugarlime und ein bisschen vegan vorbei, die Posts von pretty green woman  und Strawberrymouse’s Mailbox folgen demnächst sicher auch noch.

Welche Neuigkeiten von der BioNord interessieren euch am meisten?
Wenn ihr euch etwas neues für die Naturkosmetik wünschen könntet, was wäre das?
Über welche Naturkosmetik-News seid ihr kürzlich gestolpert?

Advertisements

8 Gedanken zu “aufgeschnappt: ein paar Naturkosmetik News & Eindrücke von der BioNord 2014

  1. Am Stand von Alva war ich ja nur wegen Acorelle, aber jetzt so rückblickend hätte ich mir die Lippenstifte vll doch einmal genauer anschauen sollen 😀

  2. Da sind jetzt aber einige tolle Sachen mit dabei gewesen, zum großen Leidwesen meiner schmalen Geldbörse :-)) Hauschka-Adventskalender muss ich mir unbedingt ansehen. Auch die alva Produkte klingen toll. Ghee Sana habe ich derzeit im Test und bin schwer davon angetan.
    LG Brigitte

  3. ²ginni
    Hihi, willkommen in meiner Welt! Bislang verging keine Messe, bei der ich im Nachhinein nicht dachte „Ach, hätte ich doch mal…“. Irgendwas fällt mir dann immer noch auf/ ein und aus anderen Posts oder Zufällen kommen mir dann Dinge vor die Linse, die mir gar nicht so aufgefallen sind. Aber hey, die Alva LE kommt ja nun ganz endlich, dann kannste dich ja bald über die Tester hermachen. ,)

    ²Testgitte70
    Ja, da sagste was, zum Jahresende funkeln nochmal sehr schöne Leckerbissen. Auf Ghee Sana freue ich mich auch schon, gerade weil ich so sehr auf Gesichtsöle stehe. Derzeit müssen sie bei mir allerdings noch ein bisschen warten, da ich mich erstmal an die Öle von c/o Gerd mache.

    Liebste Grüße zurück!

  4. Oha, das sind aber viele tolle Neuheiten, die du da entdecken konntest. Das neue Verpackungsdesign von i+m gefällt mir sehr gut, die Sachen von Dr. Hauschka sowieso und das Streicheleinheiten-Körperöl-Set steht schon neben mir. 🙂 Ich finde den Umkarton so schön und die enthaltenen Öle mag ich eh, quasi für jeden Anlass eines. Insofern eignet sich das nicht nur, um die Öle kennenzulernen, sondern auch für alle, die gern Abwechslung haben und/oder sich schlicht nicht entscheiden können, welches sie kaufen sollen. 😉

  5. Ja, da sagste was!
    Ich liebe die Primavera Öle auch total und diese Düfte geben mir immer das Gefühl, eine kleine Göttin zu sein, hehe. Mit ingesamt 120ml für regulär nen Zwanni finde ich das Set auch sehr lukrativ, zumal die Fullsizes mit 100ml sonst ja schon 20€ kosten.
    Gerade entdeckt: das Set ist bei naturpflege.de auf sagenhafte 9,95€ reduziert, ahh! Ich glaub, ich geh dann mal bestellen. .)

    Liebstn Gruß!

    • Wie cool! Danke für den Tipp! Bei dem Preis MUSS man ja zuschlagen – ich werde dann mal gleich mehrere Sets ordern. Weihnachten ist ja nicht mehr fern und das Set ist einfach ein tolles Geschenk, finde ich.

  6. Alva klingt sehr spannend – veganen Lippenstift gibt es leider vieeeeel zu selten. In welchen Läden bekommt man die Produkte oder gibt es die ausschliesslich online?

  7. Ein ganz toller Bericht, liebe Mexi. Meiner kommt auch noch. Ganz sicher. 🙂 Aber da er auch etwas umfangreicher wird und ich darin viele Eindrücke verarbeiten muss, habe ich es noch nicht geschafft. Vielleicht komme ich am Wochenende dazu. Ich habe es mir jedenfalls vorgenommen, hihi.

    Finde es übrigens auch schön, wie viele nette und spannende Menschen man durch das Bloggen kennenlernt. Ich freue mich jetzt schon auf unser nächstes Treffen. Hoffentlich Anfang November. 🙂

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s