farbige Pflege: Tinted Lip Balms von Hurraw, Pacifica & Crazy Rumors

tinted lip balm pacifica crazy rumors hurraw
Ja, ich gebe es zu,
ich bin ein heimlicher Tinted Lip Balm Nerd.
Nicht nur jetzt in der spröden Jahreszeit habe ich fast immer mindestens ein getöntes Stiftchen einzustecken, sondern genau genommen eigentlich das ganze Jahr über.
Wer gern eine rote Lippe riskiert, muss gut vorsorgen, denn sobald es schmiert und bröselt, siehts nicht mehr aus. So gern ich meine roten Lippenstifte auch mag, so ist es mir oft doch zu müßig, den Lippenpinsel und eventuell noch den passenden Lipliner zum unterwegs Auffrischen mit einzupacken. So ein bisschen Farbe und gleichzeitig Pflege darf es bei mir aber trotzdem schon sein und ich mag den flotten & unkomplizierten Auftrag und den Hauch Frische auf den Lippen.
Win, win – also her mit den farbigen Lippenschmeichlern.

Lip Balm Pacifica Crazy Rumors Hurraw

Hurraw! Black Cherry Tinted Lip Balm
Los gehts mit meinem heimlichen Pflegeliebling, den man ganz unverblümt auch mal zwischendurch zücken und „blind“ auftragen kann. Dieser getönte Lippenbalsam von Hurraw! ist eindeutig der mit der geringsten Farbabgabe, dennoch mag ich ihn unheimlich gern, da er gerade beanspruchte Lippen sehr nachhaltig und zum Knutschen weich pflegt.
Er zaubert einen ganz feinen Hauch Kirschrot und jede Menge glossy Glanz auf meine Lippen und verstärkt so das eigene Lippenrot etwas. Beim Auftrag brauche ich nicht viel Druck, um dem Stift Produkt zu entlocken und er schnuppert intensiv original nach Hubba Bubba. Die rote Färbung des Lippenbalsam stammt vom Schminkwurz (Alkanna tinctoria), Schimmerpartikel enhält er keine. Das Verhältnis von Ölen und Wachsen finde ich hier sehr ausgewogen, er klebt nicht und er läuft nicht, nicht auf den Lippen und auch nicht in der Hosentasche. Auch die schmale Form der Hülse und den Klickmechanismus der Kappe machen den Stift quasi unverwüstlich – mit Ausnahme des Drehgewindes, zumindest mein Exemplar dreht inzwischen nur noch hoch, nunja, das ist ja auch die Hauptsache.
Das Hurraw! Sortiment ist riesig und es gibt sie in unzähligen Richtungen von Chai Spice über ayurvedisches Pitta bis Lakritze (zum Beispiel bei Ecco Verde) und auch die Sorten Grapefruit und Cinnamon dürften dank enthaltenem Alkanna leicht getönt sein.

Crazy Rumors Hibiskiss Sunset & Tropical
Die getönten Lippenbalsame der Hibiskiss-Reihe von Crazy Rumors finde ich toll, weil sie Farbe & Pflege optimal vereinen. Im Vergleich zu Hurraw! und Pacifica sind sie etwas fester und weniger cremig, lassen aber dennoch gut Farbe da. Sowohl das beerige (leicht kühle)  Rot des Hibiskiss Tropical als auch das sonnig-goldige warme Korallrot des Sunset enthalten eine gute Portion Schimmer, der die Lippen optisch kräftig aufplustert und auf Hochglanz bringt. Ich kann euch gar nicht sagen, welchen der beiden ich lieber mag und wechsele sie immer je nach Laune durch: das kühlere tropical für die lässigen Tage (Tragebild ganz unten) und den warmen Sunset für die Extraportion Sonne und gute Laune. Die Farbe der Balsame basiert auf mineralischen Pigmenten und hält sich bei gemäßigtem Hibiskissverhalten auch wirklich gut auf den Lippen. Ein verspieltes, aber auch verzichtbares Gimmick ist, dass die Hibiskiss Lippis aromatisiert und mit Stevia gesüßt sind, also fruchtig süß schmecken & riechen.
Das Crazy Rumors Sortiment ist mit über 40 verschieden Sorten riesig und wirklich einen Blick wert, besonders was die sechs getönten Hibiskisses angeht.

Pacifica Color Quench Lip Tint Blood Orange
Hach, ich mag die Lippenprodukte von Pacifica einfach und dieser hier war übrigens mein allererstes Pacifica Produkt. Der Blood Orange Lip Tint ist sehr (!) cremig und mit Abstand der am stärksten pigmentierte getönte Lippenbalsam in meiner Sammlung. Ich würde ihn daher eigentlich eher in die Kategorie sheerer Lippenstift mit Turbo-Pflegewirkung stecken.
Er fühlt sich zwar reichhaltig cremig auf den Lippen an, klebt aber keine Spur und auch nach Stunden und einigem Kontakt mit Teetassen habe ich noch immer einen leichten Stain auf den Lippen. Da er so cremig-weich ist, gibt er ohne viel Druck schon ordentlich Farbe ab, allerdings ist er dadurch auch nicht so hosentaschengeeignet. Ich hatte ihn im Sommer mit auf einem Festival und nachdem er mir quasi einmal von der Hülse in den Deckel geschmolzen war, musste ich ihn erstmal wiederbeleben. Die Farbbezeichnung „Blood Orange“ trifft als Beschreibung des Farbtons absolut zu, denn die Farbe kommt tatsächlich als kräftig-fruchtiges Pink mit ganz feinem metallischen Schimmer heraus, soo schön!
Generell mag ich die kräftigen Farben bei Pacifica sehr, nur schade, dass man hierzulande eher schlecht an die Produkte kommt und sie obendrein deutlich teurer sind. Man bekommt sie beispielsweise bei der Boutique Vegan, ich hab ihn mir damals während einer 10% Aktion bei iHerb für etwas unter $5 gekauft und würde es definitiv wieder tun.

Pacifica Hurraw Crazy Rumors Swatches
A propos iHerb, all diese vier habe ich nach und nach bei der günstigen mega Drogerie hinterm Großen Teich bestellt und meinen 22€ Höchstbetrag fleißig ausgereizt. Im Vergleich zu den Preisen hier habe ich einiges gespart. Falls ihr jetzt neugierig geworden seid, dort eh ab und zu bestellt oder es immer mal vor hattet, dann lohnt es sich definitiv, sie dort als kleine Kleinigkeit on top mitzubestellen. Und auch wenn ihr sie nicht übersee kaufen wollt, sind die bunten Stifte allemal einen Blick wert.
Auch spannend finde ich die getönten Balms von Fra Lippo Lippie und die Lip Butter von Ponyhütchen. Falls ihr noch mehr bunte & vegane Lippenschmeichler kennt, gern her damit.

Wie pflegt ihr eure Lippen im Winter?
Tragt ihr auch so gern getönte Lippenbalsame?
Welcher davon gefällt euch am besten?

Hibiskisses und liebste Grüße,
Mexi

Crazy Rumors Hibisbiss Tinted Lipbalm tropical

Advertisements

11 Gedanken zu “farbige Pflege: Tinted Lip Balms von Hurraw, Pacifica & Crazy Rumors

    • Jepp, Tropical geht bei mir definitiv in diese beerig kühle Richtung, jedoch mit Schimmer (Arabian Nights von Ilia schimmert glaube ich nicht, oder?
      Und ja, er ist vegan. ,)

  1. Oh, der Tropical ist wirklich schön. Ich mag kühle, beerige Töne! Bei iHerb habe ich schon lange nicht mehr bestellt, mir macht jedes Mal der Zoll Probleme (auch unter 22 €). Aber ich habe den Balsam gleich mal auf den Merkzettel bei Ecco Verde gesetzt.
    Liebe Grüße!

    • Oh, vielleicht solltest du es doch mal wieder bei iHerb probieren (inzwischen wird der Rechnungsbetrag draußen am Paket ausgewiesen). Alle meine letzten Bestellungen wurden mir via Post an die Tür gebracht, das klappt bei mir mittlerweile reibungslos. 🙂
      Bei Ecco Verde gibts die Hibisküsse derzeit übrigens etwas günstiger bis zum 18.1..

      Liebe Grüße zurück!

  2. Ja, hier…noch ein Lip Tints-Fan…aus den von Dir genannten Gründen. Obwohl ich mir gerade einen tollen Schminkspiegel gekauft habe, um dann mal öfter Lippenstift aufzulegen 😉
    Crazy Rumours hat das Packaging geändert, oder? Meiner sieht ganz anders aus. Den metallischen Unterton mag ich nicht so. Dafür kann ich mich jetzt schon auf den von Hurraw freuen 😀

    • Yeah, den Schminkspiegel musst du uns bitte unbedingt zeigen. Sowas möchte ich auch haben, wenn ich groß bin – endlich tageslichtunabhängiges, geniales Schminklicht.
      Und ja, das Packaging hat sich geändert und das Metallische war für mich auch erstmal ungewöhnlich, weil vorher in meiner Sammlung quasi nicht vorhanden, inzwischen find ichs in dem Maße aber ganz schön.
      Den von Hurraw muss man einfach lieben: bisschen Farbe, viel Glanz und bombige Pflege, der ist soo toll. ❤

  3. Ich finde Tinted Lipsticks auch toll! Problem ist für mich nur, dass viele unsagbar schrecklich für meine Nase beduftet sind. Ich will kein Kaugummi und nix fruchtiges. Daher fallen die meisten einfach raus 😦

    • Ja, ich könnte auf zusätzliche Aromen, Düfte & Geschmacksrichtungen auch absolut verzichten, wahrscheinlich kann sich aber gerade diese Kategorie ein „ohne Fruchtgeschmack“ nicht verkneifen.
      Es gibt wohl nur wenige Tinted Lipbalms, die keine Frucht- oder Geschmacksassoziationen wecken sollen.
      Hast du dir die Lip Butter von Ponyhütchen schonmal angeguckt? Schöne Farben, sehr schnieker und langanhaltender Stain und dezente Beduftung, die mag ich persönlich auch sehr und deshalb wird sie ganz bald nochmal einen Extrabeitrag bekommen. 🙂

  4. Huhu zurück.
    Hehe, die Früchtchen sehen nicht nur so aus. 😉
    Tropical ist wirklich ein tolles Rot, das eigentlich fast jedem stehen dürfte, da es nicht zu kühl ist und genug Farbe mitbringt, um etwas Frische zu zaubern.

    Liebe Grüße zurück!

  5. Ich finde die Idee auch immer schön, Pflege und Farbe zu vereinen 🙂 Mein liebster ist von Burt´s Bees der Tinted Lip Balm in Red Dahlia 🙂

    Aber wenn meine Lippen so leidend wie jetzt gerade sind, dann verwende ich nur einen handgemachten (nicht von mir) Pflegestift. Der einzige, der wirklich hilft 😉

    Grüßle
    Bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s