neu aufgelegt: das alverde Volumen-Shampoo Olive Henna

alverde olive henna volumen shampoo neue rezeptur

Neulich habe ich im Dm wirklich gestaunt, als ich mir nur schnell Nachschub meines liebsten Drogerie-Shampoos besorgen wollte und mich dann erst auf den zweiten Blick das kleine „neue Rezeptur“-Fähnchen auf dem Etikett anlachte. Für günstige 1,95€ für 200ml habe ich es bereits einige Male nachgekauft und nun war ich zunächst erstmal skeptisch, was die neue Formulierung bringen würde.
Nicht nur in meinen Jahresfavoriten 2013 habe ich das Henna Olive Shampoo bereits erwähnt, sondern hier und da auch schon in meinen Henna-Posts, da es eines der wenigen Naturkosmetik Shampoos aus der Drogerie ist, welches ganz ohne Glycerin und mit nur sehr wenig Alkohol auskommt.

Da ich sehr feines & teils trockenes Haar habe, wechsele ich bei meinen Shampoos gern durch und ziehe je nach Haarlaune verschiedene Register. Meine Saubermacher sind gedanklich in eine „Gib mir Pflege!“ und in eine „Mach blitzeblank & hol alles runter“ Kategorie unterteilt. Mal verwende ich also ein eher nährendes Shampoo (z.B. momentan Khadi Amla, eubiona Repair Klettenwurzel Arganöl, JMO Lavendel Rosmarin) und ganz regelmäßig reinige ich mein Haar ganz akribisch durch, um alle (Pflege-) Rückstände zu beseitigen, damit es ganz unbeschwert losflattern kann. Feine Mähnen sind leider sehr schnell überpflegt und mit dauerhaft zu reichhaltiger Pflege machen meine Haare schnell schlapp.
Beim Glycerin scheiden sich die Geister: den einen macht es gar nichts, andere berichten von einem Build Up-Effekt bei zuviel des Guten. Ich möchte an dieser Stelle auch gar keine Glycerinverurteilung aussprechen, mir persönlich ist der umschirmende Effekt vor allem bei meinen günstigen NK-Bodylotions mit oftmals sehr viel Glycerin bewusst geworden, denn unter denen komme ich tatsächlich zig mal schneller ins Schwitzen als mit einem Öl und beim Duschen am nächsten Tag habe ich manchmal das Gefühl, dass oben auf der Haut etwas aufliegt. Zur Feuchtigkeitsbewahrung mag das durchaus Sinn machen, auf meinen feinen Haaren auf Dauer nicht.

Umstellung auf naTrue & die neue Rezeptur 
Es ist ja schon eine ganze Weile her, dass alverde auf naTrue umgestellt hat. Das Volumen-Shampoo Olive Henna war bislang nicht zertifiziert, mit der neuen Rezeptur trägt nun auch dieses das naTrue-Siegel und macht dieses Shampoo für mich zu einem noch besseren Reinigungspartner, als er zuvor eh schon war. Ich empfinde die Reinigungsleistung als noch immer ganz hervorragend, denn meine Haare werden davon wirklich quietschsauber (mit Quietschen!), jedoch wirkt es nicht mehr ganz so austrocknend (und genau deshalb konnte ich es mit alter Rezeptur nicht für den Dauergebrauch empfehlen). An Stelle des eher reizenden Sulfat-Tensids Ammonium Lauryl Sulfate steht nun zwar immernoch ein Sulfat-Tensid, nämlich das mäßig irritierende Sodium Coco-Sulfate, mit dem ich und meine Kopfhaut sich aber durchaus anfreunden kann. Die INCI-Liste hat sich ein wenig verlängert, mit dabei sind unter anderem Maris Sal (Meersalz) & Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure).
Der Duft ist übrigens unverändert zitrisch-frisch, ich mag ihn sehr gern.

alverde olive henna volumen shampoo inhaltsstoffe neue rezeptur

Mit dem Waschergebnis und der Verträglichkeit bin ich auch nach einigen Wochen Daueranwendung zufrieden: meine Haare haben nach der Wäsche einen schönen Glanz, fühlen sich schön fluffig sauber an und sind schön duftig locker. Insgesamt finde ich die Umformulierung des Shampoos sehr gelungen und es wird in jedem Fall ein Nachkaufkandidat für mich bleiben, auch wenn ich zwischendrin weiterhin gern auch mal ein etwas reichhaltigeres Shampoo verwenden werde.

Kennt ihr das alverde Volumen-Shampoo Olive Henna?
Was sagt euer Haar zu Glycerin in Haarpflegeprodukten?

Macht ihr auch ab und zu eine Grundreinigung auf eurem Kopf und was verwendet ihr dazu?
Welche Erfahrungen habt ihr bisher mit alverde Haarpflege gemacht?

Liebste Grüße
Mexi

PS: Wenn dieser Beitrag online geht, werde ich schon auf dem Weg zu meinem fleißigen Festival-Einsatz ins Burgenland zum Novarock Festival sein. Wenn ihr Lust habt, guckt gern bei Instagram vorbei, um zu luschern, was ich da so treibe. .)

Advertisements

coming soon: alverde LE Mix & Match

alverde Mix & Match LE 2014
Ihr Lieben,
seit Montag steht die die letzte alverde LE reduziert im Dm, zumindest die allerletzten Reste davon, denn bei meinem Dm ist sie schon völlig ausgeräubert und kam wohl mehr als gut an.
Heute in genau einer Woche, also am Donnerstag den 6.3.2014, wird es eine neue Limited Edition geben: die Mix & Match LE, welche übrigens diesmal auch in Österreich zu haben sein wird.

Die Box + Rouge
Die Basis dieser LE bildet eine kleine magnetische Leerpalette in alverde-typischen Grün mit integriertem Spiegel, welche bereits ein Rouge in drei möglichen Farbnuancen Coral, Rosé und Berry (alle leider nicht vegan) beinhaltet.
Preis je Box inklusive Rouge mit ca. 4,6g Inhalt: 4,95€

9 magnetische Monos
Bestückt wird diese Box von euch selbst nach eurem Belieben, denn ihr könnt zwischen neun verschiedenen (schimmernden) Lidschatten wählen: Nature, Sand, Purple, Terra, Bronze, Graphit, Heaven, Pearl und Smoke (alle vegan). Diese Lidschattenmonos kommen in kleinen rechteckigen Pfännchen und es passen neben dem Rouge vier weitere Lidschatten eurer Wahl hinein, beziehungsweise insgesamt sechs, falls ihr eine reine Lidschattenpalette basteln wollt. Diese könnt ihr dank Magnetfunktion beliebig austauschen und auf eure Farbgelüste abstimmen.
Preis pro Lidschatten-Pfännchen mit ca. 2,2g Inhalt: 2,95€

alverde Mix & Match LE 2014 palette magnetisch

To mix or not to match? 
Gerade durch den Mangel an schönen Lidschattenpaletten im Naturkosmetikbereich trifft diese LE-Idee wie ich finde absolut ins Schwarze und ich kann nur immer wieder lobend erwähnen, dass sich die Macher immer wieder schöne Sachen einfallen lassen, auch wenn diese leider limitierte Box jetzt schon nach Refills schreit, denn in der Wiederbefüllbarkeit steckt ja der eigentliche Sinn solcher auf Fortsetzung angelegten Zauberkisten.
Die Rougefarben sehen interessant aus, besonders Berry scheint mir dem Vorschaubild nach eine Farbe zu sein, die ich noch nicht in meiner Sammlung hätte. Was die Auswahl der Lidschattentöne angeht, scheinen sie durchaus tragbar zu sein und haben viele natürliche und helle Basistöne- und Nuancen dabei (siehe Swatches), wenngleich ich jetzt schon weiß, dass ich mit dem blauen Lidschatten wohl nichts anfangen kann. ,) Alle weiteren werde ich mir aber bestimmt mal angucken und es dann von der Pigmentierung und der Farbwirkung abhängig machen, ob ich mir eine Box zusammenstellen werde oder nur die Idee dahinter bewundere, denn ein Selbstzusammenstellen von Lidschatten in der Drogerie kam mir bislang noch nicht unter, voll toll!
Summa Summarum kommt man mit einer voll befüllten Palette mit einem Rouge und vier Lidschatten auf 16,75€, was ich absolut okay finde, zumal die alverde Monos regulär preislich genau gleich sind und in den Pfännchen der LE sogar noch mehr enthalten ist. Schade eigentlich, dass diese laut alverde Facebookseite alle schimmern, denn ich hätte mich auch sehr über ein paar matte gefreut und verbleibe erstmal voller Spannung, bis ich mich in einer Woche auf die Tester am Display stürze.

Was haltet ihr von dieser Idee/ Werdet ihr euch eine eigene alverde Palette basteln?
Kennt ihr tolle (Naturkosmetik-)Lidschattenpaletten oder habt ihr euch längst eure eigene zusammengestellt?
Was tragt ihr lieber: matt, schimmernd oder beides?

Allerliebste Grüße
Mexi

MM_Display_Vorschau

Kosmetikausbeute quer durch Drogerie & Netz

naturkosmetik haul februar new 1

Ihr Lieben,

trotz Kosmetikdiät bin ich in letzter Zeit wieder ein bisschen schwach geworden oder sagen wir besser:
es gab da so ein paar Objekte meiner Begierde, die ich aus gutem Grund einfach haben musste, da mir das „Herumschleichen“ um einige Kandidaten keine Ruhe gelassen hat. ,)
Teils habe ich meine Beute schon in Benutzung und werde zu dem ein oder anderen schon ein paar Worte zu meinen ersten Eindrücken sagen.
Gekauft ist gekauft und besonders von meinen Drogeriekäufen ich bin nicht nur sehr angetan, sondern kann ruhigen Gewissens sagen, dass ich auch schon weniger diszipliniert eingekauft habe.
Los gehts mit Dm über Rossmann, naturpflege.de und einem sehr glücklichen Händchen bei ebay.

alverde Camouflage „001 sand“, Preis: 3,45€
Schon so oft stand ich vor der alverde Theke und hatte die Tester der Camouflage beim Wickel. Durch die manchmal merkwürdigen naturkosmetik haul februar new 2Lichtverhältnisse im Dm war ich mir meist nicht sicher, ob die hellere der beiden Nuancen nun etwas für mich ist oder nicht, da sie mir immer irgendwie zu dunkel und zu rosa anmutete. Da mir das keine Ruhe ließ, musste ich sie schließlich mitnehmen und ich bereue den Kauf keine Spur. Für eine Camouflage deckt sie zwar eher mittelmäßig gut, für ein NK Teintprodukt aus der Drogerie kann sie aber allerhand. Gut abgepudert hält sie sich erstaunlich wacker & lange und ich nutze sie gerade unheimlich gern als Concealer gegen müde Äuglein, kleine Wimmerlein und Rötungen um die Nase.

alverde Lidschatten Quattro „37 chocolate“, Preis: 3,95€
Aye, noch ein Herumschleichkandidat, welchen ich mir mit Blick auf meinen durchaus vorhandenen Lidschattenberg immer verkniffen habe. Der Fakt, dass ich einfach total auf Nude- und Brauntöne am Auge stehe und dass drei von den vier Farben dieses Quattros matt sind, hat mich schwach werden lassen. Zuviel Schimmer ist mir vor allem tagsüber nix, diese vier Nuancen lassen sich prima ineinander verblenden und sind durchweg gar nicht mal schlecht pigmentiert. Bingo! .)

AlnaturA Kokosöl 220ml, Preis: 3,95€
Halleluja, Kokosöl nun auch bei Dm zu einem sehr fairen Preis, grooßartig! In Beautykreisen ist mittlerweile bestens bekannt, dass sich Kokosöl sehr vielseitig einsetzen lässt und nicht nur zum Backen und Kochen gute Dienste leistet, sondern auch auf Haaren und Haut. Mein altes Kokosöl aus dem Bioladen neigt sich langsam dem Ende und dann wird mir dieses hoffentlich gute Dienste leisten. Ich verwende es regelmäßig vor allem zur Nachbehandlung meiner nach Waxing & Epilation gestressten Haut und das wirkt streichelzarte Wunder.

Alterra Liquid Eyeliner „01 Black“, Preis: 2,23€ [regulär 2,79€]
naturkosmetik haul februar new 3Die letzte Alterra-20% Aktion musste ich nutzen, denn den Liquid Eyeliner hatte ich mir dank begeisterter Review von Mo ganz dick hinter die Löffeln geschrieben. Was soll ich sagen, der ist echt ne Wucht. Zunächst hatte ich Bedenken, ob ich als Filzspitzen-Malerin mit dem sehr dünnen Pinselchen zurechtkommen würde und ob er bei meinen Schlupflidern tatsächlich den ganzen Tag durchhalten kann. Der Auftrag klappt kinderleicht, die Farbe ist nach einer Schicht schön satt, er hält bis zum Abschminken bombig und das macht ihn für mich zu einem echten Schätzchen. Einziger Kritikpunkt: den hätte ich statt der silbergrauen Nuance bitte gern in einem schönen Braun.

Alterra Bronzing Puder „02 sun kissed“ 10g, Preis: 3,03€ [regulär 3,79€]
Bisher dachte ich, zum einen dass ich als Blassnase lieber die Finger vom Bronzer lasse und zum anderen habe ich lange Zeit geglaubt, dass das Schminkgesetz sagt: endweder Rouge oder Bronzer. Viele Youtubevideos und Hyperufe um dieses Teil später weiß ich, dass auch beides zusammen geht und das sogar sehr gut. Toller Bronzer, den mag sogar Schneewittchen.

Lavera basis sensitiv Zahncreme 75ml, Preis 1,25€ [regulär 2,50]
naturkosmetik haul februar new 4nämlich Zahncreme! Grundsätzlich mag ich meine Weledazahncremes sehr gern, irgendwie wollte ich aber mal wieder was anderes probieren. Gekauft habe ich mir ganz eifrig gleich 2 Stück davon bei naturpflege.de und bin soweit auch wirklich zufrieden damit, weil sie mein empfindliches Zahnfleisch schön besänftigt, dabei allerdings nicht soo einen riesigen Frischeboost bringt.

Ein Farfalla Naturparfum Set gabs gratis dazu.
Dieses enthält 4 Miniaturgrößen der Farfalla Düfte anima, nuvola, swan & marala und ich bin so gespannt drauf, zumal ich festgestellt habe, dass ich mehr und mehr auf mein konventionelles Parfum mit Pickelchen am Hals reagiere.
Der Versand dort ging übrigens mehr als fix und kostet nur günstige 2,95€.
Maienfelser Aktiv Lotion & Lavendel Lotion je 100ml
naturkosmetik haul februar new 5Julchen & Beautyjagd haben mich mit Maienfelser angefixt und ich werde mir da gewiss demnächst noch mehr ansehen.
Ich bin sehr gespannt auf diese beiden Schönheiten, deren Inhaltsstoffliste runtergeht wie Öl. Ich habe diese beiden brandneuen Lotionen für verlockende 7€ inklusive Versand erstanden. Durch den Spender riechen sie beide schonmal sehr intensiv, bis meine Körperbutter verbraucht ist, müssen sie noch ein bisschen warten.

Was habt ihr euch in letzter Zeit schönes gegönnt? Was war/ ist euer „Best Buy“
Kennt ihr eins der Produkte schon oder schleicht ihr noch drumherum?
Falls ihr auch eine Kosmetikdiät macht, wie gehts euch damit?

Liebste Grüße
Mexi

Coming soon: alverde LE „Vintage Rose“

alverde vintage rose LE

Hallo ihr Lieben,
kaum verabschiedet sich die letzte alverde LE „Elegant Dark“ von uns, schon steht die neue LE „Vintage Rose“ in den Startlöchern, welche genau heute in einer Woche (ab Donnerstag, 23.1.2014) bei Dm erhältlich sein wird. Erste Eindrücke und Swatches findet ihr bereits bei Julies Beautyjagd.
Wie der Name schon vermuten lässt, widmet sich diese limitierte Edition eher den zarten Farben und kommt mit einer ordentlichen Portion verspielter Weiblichkeit daher.

Es erwartet uns eine großzügig sortierte LE, die neben der dekorativen Kosmetik (Lippenstifte, Rouges & allerlei Farbspiel für die Augen) außerdem mit drei pflegenden Produkten überrascht:

MascaraMascara Shimmer + Shine, Preis: 3,45 € [8ml Inhalt]
Die transparente Mascara mit Wildrosen- und Mandelextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau kann solo als auch auf die bereits getuschten Wimpern aufgetragen werden. Er verleiht Schwung und bezaubernde Schimmereffekte; getuschte Wimpern erhalten glitzernde Akzente.
[nicht vegan]

EyelinerEyeliner in zwei verschieden Nuancen
Ein natürlicher Lidstrich macht den Vintage-Look komplett. Der Eyeliner mit Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau kann dank seines feinen Applikators präzise aufgetragen werden. Für einen besonders nostalgischen Augenaufschlag kann der Lidstrich noch über den äußeren Augenwinkel hinaus gezogen werden.
Den Eyeliner gibt es in den Varianten Vintage Nude [vegan] und Vintage Rose
[nicht vegan].

KajalstifteKajalstifte in vier verschieden Nuancen, Preis: 2,25€
Der Kajalstift in den verträumten Vintage-Farben lässt sich präzise am Auge auftragen. Für nostalgisch schöne Augenblicke!
Mit dem integrierten Anspitzer im Stiftende lässt sich die Mine nach Bedarf formen.
Den Kajalstift gibt es in den Varianten Vintage Brown, Stylish Green, Classic Grey und Original Black.
[alle nicht vegan]

LidschattenLidschatten Monos in vier verschieden Nuancen, Preis: 2,25€
„Roses are red, violets are blue, sugar is sweet and so are you.”
Zarte Lidschattenfarben, die an ein Rosenbouquet erinnern. Es lassen sich dezent nostalgische Make-up-Looks kreieren. Mit Rosenquarzpulver. Die Rezeptur mit Kamillenblütenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau und Bisabolol sind besonders sanft zu der empfindlichen Haut um die Augen.
[Innocent White & Vintage Taupe sind vegan, Passion Pink & Valentines Rose sind nicht vegan]

Mousse RougeMousse Rouge in zwei verschieden Nuancen, Preis: 3,25€ [5,5g Inhalt]
Die luftig leichte Textur des Mousse Rouges lässt sich sanft auf den Wangen verteilen und verleiht eine rosig warme Wangenbetonung. Einfach mit den Fingern eine kleine Menge entnehmen und auf den Wangenknochen auftragen. Mit Jojoba- und Aprikosenkernöl aus kontrolliert biologischem Anbau.
Das Mousse Rouge gibt es in dien Varianten Sweet Rose und Deep Rose.
[beide vegan]

LippenstifteLippenstifte in drei verschieden Nuancen, Preis: 2,95€ [5,5g Inhalt]
Satte Farben für einen Vintage-Kussmund mit Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau und Shoreabutter. Den Lippenstift von der Mitte nach außen auftragen.
Den Lippenstift gibt es in den Varianten Sweet Kiss, Velvet Kiss und Softly Rose.
[alle drei nicht vegan]

ReinigungspuderReinigungspuder, Preis: 3,95€ [40g Inhalt]
Mit seinem zarten Schaum befreit das Reinigungspuder die Haut sanft von Make-up, Schmutzpartikeln und überschüssigem Talg; geeignet für ölige und fettige Haut. Anwendung: Eine kleine Menge des Puders in die Hand streuen und mit etwas Wasser aufschäumen. Anschließend auf dem Gesicht verteilen und einmassieren. Augenpartie aussparen und mit warmem Wasser abspülen. Eine gereinigte Haut ist die optimale Grundlage für den Vintage-Look.
[vegan]

RosengelRosengel für Gesicht und Dekolleté, Preis: 3,25€ [15ml Inhalt]
Das Rosengel mit Wildrosenextrakt und Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau setzt rosig schimmernde Akzente auf Gesicht und Dekolleté. Der zarte Rosenduft betört die Sinne. Einfach eine kleine Menge aus dem Spender entnehmen und nach Belieben auf der Haut sanft verteilen.
[vegan]

HandbutterHandbutter mit Rosenduft, Preis: 2,95€ [50ml Inhalt]
Aloe Vera und Glycerin versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und verleihen ein seidig-glattes Gefühl sowie einen angenehmen Duft nach Rosen. Die Rezeptur mit Sheabutter und Wildrosenöl aus kontrolliert biologischem Anbau schenkt sehr trockenen Händen reichhaltige Pflege.
[vegan]

Mich persönlich spricht diese neue LE von den Farben und Produkten deutlich mehr an als die Vorgänger LE und macht mir jetzt schon ein bisschen Lust aufs frühlingserwachen. Besonders interessant finde ich die Lippenstifte, die mir in ihren feminin-roten Farben sehr tragbar erscheinen. Die (typisch alverde) zuckersüßen Monos, das Rosengel und vor allem das Reinigungspuder werde ich mir in jedem Fall auch anschauen. Gespannt bin ich außerdem auf die Textur der beiden Mousse Rouges.

Wie gefällt euch die neue alverde LE?
Spricht euch auch etwas besonders an/ seid ihr gespannt auf ein bestimmtes Produkt?
.)

Liebste Grüße
Mexi

PS: Solltet ihr noch etwas aus der alten LE haben wollen, dann soltet ihr schnell zuschlagen. Ich war gestern bei Dm und habe vergeblich nach den neuen Baby Plegetücher von alverde gesucht, bin dafür aber über den um 50% reduzierten Aufsteller der Elegant Dark LE gestolpert und mir kurzerhand schnell noch das Mattierende Puder für schmale 1,95€ gesichert.

DIY Quicktipp: Heilerde als Trockenshampoo

luvos heilerde Trockenshampoo 1

Ihr Lieben,
ihr kennt das bestimmt: der Haaransatz fettet viel schneller nach, als man waschen kann (vor allem gerade jetzt, weil unser Schopf durch Kapuzen und Mützen zum schnelleren Nachfetten angeregt wird).
Besonders ich habe mit meinem feinen Haar das Problem, dass mein fettender Ansatz mich manchmal in Stress versetzt, zumal meine Haare nach dem Waschen nicht wirklich selbstverständlich so sitzen, wie ich es mir wünsche und mit der ganzen Fönerei nochmals ganz schön Zeit bei mir ins Land geht.

Zwischen den Wäschen liegen bei mir in der Regel 4-5 Tage, was ich fürchterlich finde, denn ich wasche meist montags und bin dann freitags/ samstags wieder fällig und muss einen Waschstopp einlegen, damit ich dann sonntags eine schöne Mähne habe, obgleich sie selten jemand sieht, da der Sonntag bei mir eher ein Tag der Entspannung und Häuslichkeit ist. Von Trockenshampoos aus der Drogerie bin ich nicht so angetan, da ich finde, dass die meisten unfassbar penetrant duften und Haar und Kopfhaut jede Menge an Inhaltsstoffen zumuten, die obendrein (und das liegt ja im Kern der Sache) natürlich nicht sofort abgewaschen werden.

Meine Erfahrung mit konventionellen Trockenshampoos war bisher immer ziemlich ernüchternd: kurze Erfrischung gepaart mit Grauschleier und Schüppchen.
luvos heilerde Trockenshampoo 2Benutzt habe ich häufig als Quickie zwischendrin schon Babypuder und das hat bei mir auch immer ganz gut funktioniert. Sogar von Mehl und Kakao habe ich als Trockenshampoo-Ersatz schon gehört. Das Problem ist nur, dass gerade Babypuder auf meinen roten Haaren egal wie gut ich es ausgebürstet habe immer einen leichten Grauschleier hinterlassen hat und meine Kopfhaut strahlend weiß durchschimmern ließ. Ich war schon länger auf der Suche nach einer Variante, die vor allem für dunkleres und rotes Haar geeignet ist. Bei meiner Suche bin ich dann auf Heilerde gestoßen – ahja, geniale Idee!
Ich habe also meine steinalte Luvos Heilerde aus dem letzten Winkel meines Badezimmerschranks hervorgekramt, legte los und war so schwer begeistert davon, dass ich euch davon erzählen muss, denn diese schnelle & punktuelle Entfettung funktioniert denkbar einfach und schnell. Heilerde ist bekannt für gutes Aufnahmevermögen von Flüssigkeiten und genau das tut sie auch auf den Haaren hervorragend.

An ein Päckchen Heilerde von Luvos kommt ihr ganz leicht in der Hausapotheken-Ecke bei Rossmann oder Dm für um die 5€ und da sie sehr ergiebig ist, wird sie euch lange begleiten. Mein Exemplar stammt übrigens noch aus meiner pubertären Aknezeit, in der ich sehr oft Gesichtsmasken damit gemacht habe und ja, natürlich sieht die Verpackung inzwischen ein bisschen anders aus.

Auftragen
Ich schütte mir ein kleines Häufchen der Heilerde in meine linke Handfläche, dippe meinen ausrangierten großen Puderpinsel ganz leicht hinein und pudere meine Ansätze gezielt in streichenden Bewegungen damit ein und versuche dabei, die Kopfhaut so gut wie möglich auszulassen. Der Löschblatteffekt setzt ziemlich prompt ein, ich lasse es noch kurz „einwirken“ und schüttele das ganze dann kopfüber aus.

Ausbürsten
Ausgebürstet wird anschließend ganz ausgiebig und lange. Dazu nehme ich zuerst meine gewohnte Haarbürste und später meine kleine luvos heilerde Trockenshampoo 3Babybürste, die mit den vielen feinen Naturborsten dazu beiträgt, die Heilerde wieder gründlich herauszubefördern.
Die ganz Unverbesserlichen können die allerletzten Reste und vor allem die sichtbaren Ansätze im Bereich eures Scheitels und des Haaransatzes an Schläfen und Stirn mit einem feuchten Tuch nochmals kurz überwischen und violá, fertig!
Diese Prozedur mache ich persönlich gern am Vorabend des eigentlichen Waschtages, an dem sich schon absehen lässt, dass man an einer Wäsche wohl nicht herumkommen wird, denn ich habe das Gefühl, dass sich die Reste der Heilerde über Nacht in Wohlgefallen auflösen.
So überstehe ich nicht nur die ungeliebten Wochenendtage ohne Wäsche und kann locker ein bis zwei Tage überbrücken, sondern mein Ansatz wird durch das Pulver ordentlich angehoben: Heilerde ist ganz nebenbei quasi ein echtes natürliches Volumenzaubermittel!

Tolle Sache, das! .)
Die Heilerde von Luvos gibt es in magenfein und hautfein, ich würde sie zum Einsatz als Trockenshampoo in Nr. 2 empfehlen, denn die feinere Variante lässt sich wahrscheinlich schlechter wieder ausbürsten.

Wie oft wascht ihr eure Haare?
Greift ihr auch manchmal zu Trockenshampoos?
Kennt ihr gute Trockenshampoos für rotes/ dunkles Haar?
Habt ihr schon alternative Trockenwäschen á la Babypuder oder gar Heilerde probiert?

Liebste Grüße
Mexi

dufte: die WELEDA regenerierende Pflegelotion Granatapfel

weleda granatapfel pflegelotion apfel
Hallo ihr Lieben,

jetzt, da die Temperaturen merklich in den Keller fallen (und das, obwohl in meinem Kopf eigentlich noch immer Spätsommer ist!) und meine Haut vor allem an den Beinen und Armen nach dem Duschen nach Feuchtigkeit schreit,  habe ich in den letzten Wochen regelmäßig mit der regenerierenden Pflegelotion Granatapfel von WELEDA gecremt, die ich vom grünen Verbraucherportal Utopia zur Verfügung gestellt bekommen habe.

weleda granatapfel pflegelotion 4Sehr dufte!
Vor dem Regal mit den Pflegelotionen von WELEDA bin ich schon so einige Male in der Drogerie stehen geblieben, zum einen, weil sie mich optisch sofort angesprochen haben und zum anderen, weil mir die WELEDA Düfte, die ich durch die Körperöle lieben gelernt habe, sehr zusagen. Neben Granatapfel sind die Pflegelotionen noch in Sanddorn, Citrus und Wildrose erhältlich.
Die Pflegelotion Granatapfel duftet unbeschreiblich lecker, fruchtig und natürlich nach Granatapfel mit einer leicht blumigen Note im Abgang. Ich mag diesen frischen und femininen Geruch unheimlich gern und nach dem Eincremen mit dieser Lotion dufte ich auch nach ein paar Stunden noch so fruchtig frisch, dass ich eigentlich gar keinen zusätzlichen Duft, beziehungsweise kein Parfum auftragen muss.

weleda granatapfel pflegelotion spenderVerpackung und Preis
Verpackt ist sie in einer zusätzlichen Kartonumverpackung, die meines Erachtens zwar nicht zwingend notwendig gewesen wäre, auf dieser befinden sich aber außerdem noch weitere Hinweise zu WELEDA allgemein, Anwendungshinweise und natürlich die INCI-Liste. Die Lotion an sich befindet sich in einem Pumpspender, der wirklich formschön und gut in der Hand liegt, allerdings muss man dem Pumpkopf schon ordentlich Druck geben, um die Lotion herauszubekommen, was mit cremigen Händen anfangs etwas schwierig war, mittlerweile habe ich aber den Dreh raus und ich finde, dass sie sich so sehr sparsam und ergiebig dosieren lässt. Enthalten sind 200ml Inhalt und sie kostet bei Dm um die 17€.

weleda bei Dm

Auftrag und Wirkung
Diese naTrue-zertifizierte Lotion ist für die anspruchsvolle Haut gedacht und soll vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken, die Zellerneuerung anregen und samtig glatt pflegen. Ich war gespannt, und zugleich zunächst etwas skeptisch, weleda granatapfelob sie tatsächlich mit der Pflegewirkung meiner geliebten Körperöle, auf die ich besonders zur kalten Jahreszeit schwöre, mithalten kann. Bei einigen Naturkosmetik-Bodylotions habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie sich manchmal nur sehr mühselig verteilen lassen und man dabei sehr gut und gründlich einmassieren muss, ehe sie an Ort und Stelle ist. Anders ist es mir mit dieser strahlend weißen Lotion ergangen: sie schmiert nicht und lässt sich ganz unkompliziert und schlierenfrei auftragen. Die Konsistenz finde ich gut und ganz im Sinne einer Lotion, da sie nicht zu flüssig, aber auch nicht zu buttrig ist. Was mich erstaunt hat ist, dass sie sich zwar schön leicht auf der Haut anfühlt und recht schnell fast gänzlich wegzieht, meiner Haut dafür aber erstaunlich viel Feuchtigkeit gibt. Ein feiner Hauch umgibt meine Haut auch noch Stunden später und umschirmt sie wie ein leichter Film und ich denke, dass dieser seinen Teil zur Feuchthaltung beiträgt. Meine Haut fühlt sich wunderbar gepflegt und schön durchfeuchtet an.

Inhaltsstoffe
Ich finde die Inhaltsstoffe und vor allem die enthaltenen Öle wie Sesamöl, Aprikosenkernöl und Granatapfelsamenöl toll, auch wenn letzteres als Namensgeber und einzige Zutat in Bio-Qualität erst recht weit hinten in der Zutatenliste auftaucht. Trotz Alkohol auf dem vorderen Rang kann ich nicht sagen, dass dieser der tollen Pflegewirkung Abbruch tut, auch wenn ich diesen gern etwas weiter hinten in der Liste gesehen hätte. Die ordentliche, wohlschnuppernde Portion der beigefügten ätherischen Öle sind in der Liste nicht einzeln explizit aufgeschlüsselt, sondern als „Mischung natürlicher ätherischer Öle“ aufgeführt.
Wie schon gesagt macht diese Komposition der Inhaltsstoffe die Lotion zu einem echten Pflege-Highlight, für mein Empfinden erscheint der Preis von roundabout 17€ allein an den Inhaltsstoffen gemessen, eine Idee zu hoch.

Water (Aqua), Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil, Alcohol, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Olea Europaea (Olive) Oil Unsaponifiables, Glycerin, Glyceryl Stearate SE, Cetearyl Glucoside, Fragrance (Parfum)*, Punica Granatum Seed Oil, Panicum Miliaceum (Millet) Seed Extract, Xanthan Gum, Cetearyl Alcohol, Limonene*, Linalool*, Citronellol*, Benzyl Benzoate*, Benzyl Salicylate*, Geraniol*, Citral*, Coumarin*, Farnesol*.
*from natural essential oils

Unterm Strich
Eine phantastische Bodylotion, die mich in ihrer Wirkung echt überrascht hat und bei mir durch den fruchtig blumigen Wohlfühlduft jedes Mal aufs neue absolutes Wohlbehagen beschert. Die Supernasen von WELEDA haben, gerade was Düfte angeht, definitiv den Dreh raus.
Anfang des Jahres hat sie den GLAMMY 2013 in der Kategorie Organic abgeräumt und den hat dieser schnupprige Kandidat sich sehr wohl verdient.
Achja, ganz neu bei WELEDA und pünktlich zu den Festtagen gibt es die Möglichkeit, die Body Lotions mit einer persönlichen Note zu verschönern. Der Versand der Schmuckstücke beträgt 3,95€, für Facebookfreunde ist er übrigens kostenfrei. .)

Habt ihr schon eine der Pflegelotionen ausprobiert?
Nutzt ihr regelmäßig Pflege nach dem Duschen?
Bodylotion oder Körperöl?

Liebste Grüße
Mexi

Ich seh mahagonirot mit SANTE Pflanzenhaarfarbe

sante henna mahagonirot

Ihr Lieben,

Sante pflanzenhaarfarbeseit meiner ersten Rotfärbung mit Pflanzenhaarfarbe sind schon wieder 4 Wochen vergangen und mal wieder kam mein mittelblonder Ansatz zum Vorschein, welcher zwar im Vergleich zu meinem Ansatz mit chemischer Farbe deutlich natürlicher und weniger krass daherkommt, aber natürlich trotzdem bearbeitet werden will. ,)
Diesmal habe ich mahagoni gefärbt und zwar zum ersten Mal mit Pflanzenhaarfarbe von SANTE, welche übrigens in 8 weiteren Farbnuancen erhältlich ist. Gekauft habe ich diese BDIH -und NaTrue-zertifizierte Farbe mit ÖkoTest sehr gut bei Dm für um die 5€. Die Packung enthält neben 100g Pflanzenpulver, Handschuhen und Wärmehaube auch einen sehr ausführlichen Anwendungshinweis, was ich nicht nur für Hennaneulinge sehr nützlich und sympathisch finde.

Das Färben mit Henna an sich hat sich natürlich nicht großartig vom letzten Mal unterschieden und ich hatte ja bereits in meinem letzten Blogpost zum Thema roter Kopf ausführlich zu Anwendung, Ausgangszustand meiner Haare und Färbetricks berichtet. Dennoch sind mir bei und mit diesem Rot durchaus einige Dinge besonders ins Auge gefallen und um diese soll es jetzt gehen. .)

Ohh, das sieht ja schon rot aus!
sante henna schwarzteeDa ich die Farbe etwas dunkler haben wollte, habe ich diesmal eine Kleinigkeit beim Anrühren verändert. Ich habe dem grünen Pulver einen kräftigen Schwarztee verpasst und dieses mit einem Spritzer Essig und einem Klecks Haarkur angerührt. Und siehe da: die Farbmischung aus Rinden, Kräutern, Henna und Früchten leuchtete mir schon in meinem Schüsselchen nicht grün, sondern verheißungsvoll rotbraun entgegen. Auch hatte ich den Eindruck, dass das Gemisch etwas feiner daherkommt, da die angerührte Farbe deutlich cremiger und fluffiger in der Konsistenz war und sich auch mit dem Pinsel etwas besser in meinen Ansätzen verstreichen ließ. Natürlich strömte mir der typische Geruch nach Heu entgegen, ich finde aber, dass er speziell bei dieser Farbe von SANTE erfreulicherweise weniger intensiv als bei dem Abtswinder Henna ausfällt und auch nach dem Färben nicht ganz so lange im Haar verbleibt. Mal zum Vergleich: beim letzten Mal haben meine Haare noch nach 3 Wochen (!) recht intensiv nach Kräuterwiese gerochen, diesmal hat sich das schon nach einer Woche gelegt. .)
Nachdem ich mit dem Auftrag fertig war und zuerst den Ansatz und auch alle Längen schön eingepinselt hatte, habe ich alles nochmals schön mit Schwarztee durchgefeuchtet, über der Badewanne einmassiert und mit der beigelegten Plastikhaube und zwei Handtüchern fixiert, damit das ganze nicht tropft und schön warm gehalten wird, so dass sich die Farbe optimal entwickeln kann.

Und dann?
Nach 4 Stunden habe ich gründlich ausgespült und zwar ohne Shampoo. Dabei hat mir natürlich wieder etwas Haarkur geholfen, die Pflanzenteilchen aus meinen Haaren zu lösen. Das Auswaschen verlief ganz unproblematisch und ich muss sagen, dass meine Haare sich schon im feuchten Zustand um ein Vielfaches gesättigter und geglätteter angefühlt haben als beim letzten Mal. Neben dem schillernden Farbergebnis hat mich vor allem der gigantisch tolle Pflegeeffekt dieser Pflanzenhaarfarbe überzeugt. Meine Haare fühlen sich wunderbar weich und fluffig an und ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass es doch so einen Unterschied macht, was man anrührt. Das schönste Fazit zu meinem neuen Schopf hat übrigens meine beste Freundin abgegeben, die mich nach dem Färben mindestens genauso ungläubig beäugt hat wie ich, denn sie sagte: „So haben deine Haare ja noch nie geglänzt“. Der Farbglanz lässt sich mit Worten eigentlich kaum beschreiben bestätigt nochmals, dass sich das Färbeergebnis ganz offensichtlich von meinen bisherigen chemischen Rotfärbungen deutlich abhebt.
Ihr seht schon, ich bin einigermaßen begeistert. Mit überschwänglichen Lobpreisungen bin ich eigentlich immer sehr vorsichtig und ihr denkt jetzt vielleicht, dass ich endgültig den Verstand verloren habe, aber damit ihr wisst was ich meine, kommt jetzt eine kleine Flut an Bildern, auf denen das funkelnde Farbergebnis hoffentlich gut rüberkommt.

Et voilà:

sante mahagoni vorher

sante mahagoni nachher

 

sante Henna mahagoni spitzen

Mit den in der Packung enthaltenen 100g Pflanzenhaarfarbe bin ich für meine überschulterlange Mähne locker ausgekommen, für kurze Haare dürfte auch die halbe Packung ausreichend sein.
Ich finde es großartig, einen nahezu nahtlosen (Farb-)Übergang von Chemie auf Naturfarbkraft geschafft zu haben und bin immer wieder erstaunt, was ein paar Pflanzenfarbstoffe gepaart mit Henna so alles bewirken können und mir gefällt das einzigartige Farbergebnis sehr, welches in Sachen Schimmer kaum mit chemischer Färbung vergleichbar ist.

Inhaltsstoffe laut sante.de:

Lawsonia Inermis (Henna) Extract / 
Lawsonia Inermis (Henna) Leaf Powder, Beta Vulgaris (Beet) Root, Juglans Regia (Walnut) Shell Powder
Juglans Regia (Walnut) Shell Extract, Indigofera Tinctoria (Indigo) Leaf Powder
Indigofera Tinctoria Leaf Extract, Indigofera Argentea (Indigo) Leaf Powder, Algin, Hydrolyzed Wheat Protein

Habt ihr schon mal mit Pflanzenhaarfarben gefärbt, vielleicht auch schon mit denen von SANTE?
Färbt ihr eure Haare regelmäßig? Kennt ihr Tricks und Tipps für strahlende Färbeergebnisse speziell mit Pflanzenhaarfarben?
Gefällts euch?

Ganz liebe
mahagonirote
Grüße

eure Mexi

getestet: DontoDent Cherry Mint Zahncreme

donto dent cherry mint promo
Es gibt mal wieder was neues von Dm.
Diese Woche ist mir ein kleines Päckchen von Dm mit der neuen DontoDent Cherry Mint Zahncreme ins Haus geflattert. An dieser Stelle erstmal vielen lieben Dank dafür!
Die Cherry Mint Zahncreme ist eine limitierte Frühlings-Edition und sie kostet günstige 0,75€.

Das sagt Dm:
„Mit der DONTODENT Cherry Mint Zahncreme hat man einen fruchtig-frischen Start in den Tag. Sie bietet eine hochwirksame Kariesprophylaxe und schützt vor Plaque und Zahnstein.
Die DONTODENT Cherry Mint Zahncreme kombiniert zahnmedizinisch bewährte Wirkstoffe mit dem unwiderstehlich-saftigen Geschmack der Kirsche und einem Hauch kühlender Minze.“

Inhaltsstoffe:
Sorbitol, Aqua, Hydrated Silica, Propylene Glycol, Urea, Sodium C14-16 Olefin Sulfonate, Xanthan Gum, Aroma, Sodium Fluoride, Zinc Chloride, Sodium Saccharin, Mentha,Arvensis, Leaf Oil, Mica, CI 75470.

donto2n

Mein erster Eindruck war: Huhh, diese 125 ml Tube ist ja riesig!
Die DontoDent Cherry Mint Zahncreme hat eine gelige Konsistenz. Sie lässt sich der Tube mit Schraubdeckel sehr einfach entnehmen und fällt sofort durch ihre kräftig dunkelrote Farbe und die kleinen enthaltenen Glitzerpartikeln auf.
Man könnte jetzt berechtigterweise denken: „Oh, eine schöne Mädchenzahncreme!“, witzigerweise ist sie allerdings nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet. Sie ist ein echter Hingucker und macht schlagartig gute Laune.
dontodent 2
Ich habe sie auf meiner elektrischen Zahnbürste verwendet und muss sagen, dass sie recht ordentlich schäumt. Nach kurzer Zeit verwandelt sich das Gel in einen zartrosa Schaum, der auch nicht mehr ganz so intensiv schmeckt wie zu Putzbeginn. In puncto Geschmack ist sie eher mehr cherry als mint und schmeckt süßlich, fast wie HubaBuba Kaugummi mit einem winzigen Hauch Minze, was für mich als Weleda Solezahncreme-Dauernutzerin eine wirkliche Umstellung ist, denn so süß bin ichs sonst nicht gewohnt und sicher ist diese Kirschkomposition nicht jedermanns Fall. Erstaunt war ich über die doch sehr gute Putzwirkung. Der Zungencheck nach dem Putzen sagt: schön sauber! Allerdings vermisse ich das Frischegefühl, welches ich nach dem Zähne putzen gewöhnt bin und was eine Zahncreme wie ich finde unbedingt leisten sollte.
Außerdem nicht unbedingt jedermanns Sache könnte sein, dass sie Flouride enthält, die zur Kariesprophylaxe eingesetzt werden, deren Verwendung jedoch nicht unumstritten ist.

Unterm Strich:
In den beiden für mich wesentlichen Zahncremekriterien, nämlich gute Reinigung und erfrischtes Mundgefühl kann die DontoDent Cherry Mint bei mir leider nur ins Sachen Reinigungswirkung punkten.
Für mich ist sie deshalb leider nichts für die dauerhafte Anwedung, aber eine witzige Abwechslung.
Eine ebenso witzige Abwechslung für zwischendurch sind die zugehörigen kirschroten & zuckerfreien DontoDent Cherry Mint Kaugummis, die auch recht künstlich kirschig-süß schmecken, aber durchaus mal etwas anderes sind und sich nicht so schnell von unseren Enzymen im Mund beeindrucken lassen. Sie zerbröseln nicht und bringen so langes Kauvergnügen.

Habt ihr die neue DontoDent Cherry Mint schon ausprobiert, welche ist eure Lieblingszahncreme?
Wie steht ihr zu Flourid in Zahncremes, achtet ihr darauf, ob eure Zahncreme ohne Flourid ist oder ist euch das egal?

_________

Und achja, aus gegebenem Anlass möchte ich noch meinen Geldbeutel und meine Glücksfee grüßen: Huhu! .)
Ich habe in den letzten zwei Wochen eindeutig zu viel Geld für Kosmetik ausgegeben: 45€ Ahhhh!

Bei Dm wollte ich mir Anfang der Woche eigentlich nur eine neue Pinzette kaufen, da meine alte wie vom Erdboden verschluckt ist. Ich frage mich wirklich, wie es dazu kam, dass meine Ebelin Pinzette dann doch 15€ gekostet hat?
dm raubzug

– Lavera Basis Sensitiv Feuchtigkeitscreme, Probegröße mit 7,5 ml Inhalt,  1,25€
Solche Probegrößen finde ich immer super um auszutesten, ob die Creme zu meiner zickigen, empfindlichen Haut passt. Ich finde es klasse, dass Dm solche Probegrößen anbietet und mich so vor potentiellen Fehlkäufen bewahrt. ,)
Diese Creme habe ich nun schon ein paar Tage im Test und soweit gefällt sie mir ganz gut: kein Ausschlag, keine Pickel, keine Rötungen, alles gut!

– Colgate Total Zahncreme, 25 ml Probiergröße.
Sie kostet regulär bei Dm 0,85€, dank Gutschein habe ich sie für umme bekommen und sie ist für die Urlaubszeit gleich in meine Kulturtasche gewandert.
Den Coupon könnt ihr euch übrigens auf der Colgate FB-Seite runterladen.

– Catrice Mono Lidschatten aus der Neo Geisha LE,  1,35€
Ich habe mir die Farbe „01 Japaneyese“ gegönnt, ein echt schönes blau-schwarz mit vereinzelten Schimmerpartikeln. Total schön und ein echter Kracherpreis. Verdammt, ich konnte wieder nicht an diesem Grabbelkörchen vorbeigehen.

– alverde Eyeliner aus der Universe Beauty LE,  1,45€
Diesen Eyeliner gab es in blau, grün und grau. Ich habe mir die graue Variante „Flashing Star“ zugelegt. Past irgendwie auch sehr gut zu dem Catrice Eyeshadow, ist aber leider nicht ganz soo gut pigmentiert, da müssen schon 2 Schichten her. Gefällt mir von Farbe und Schimmer aber unheimlich gut.

– Sante Henna in mahagonirot,  4,95€
Ich werde demnächst einen Hennaversuch starten, weil ich weg von der Chemie will. Die Inhaltsstoffe mancher Colorationen lassen mich wirklich schaudern und deshalb werde ich mal das mahagonirot ausprobieren. Bin schon sehr gespannt und würde mich über Tipps freuen!

– ebelin Beauty-Etui 3tlg,  6,95€
Dieses Set besteht aus einer abgeschrägten Pinzette, die wirklich 1A (!!!) auch kleinste Haare erwischt, einer Glasfeile und einem Echtlederetui, welches auch in türkis erhältlich ist. Zugegeben, eigentlich brauchte ich nur eine neue Pinzette und für fast 7€ ist das ganz schön viel, aber allein weil die Pinzette fantastisch zupft, ist sie ihr Geld echt wert. Ich hoffe, dass sie mir lange erhalten bleibt.

Grüße an die Glücksfee gehen, weil ich mich diese Woche über ein weiteres Dm Paket freuen durfte. Ich hab tatsächlich beim „Momente im Grünen“-Gewinnspiel gewonnen und ein tolles alverde-Überraschungspaket bekommen, guckt mal:
alverde momente im grünen

hauchzart: das alverde Lidschatten Duo „Nostalgic Rose“

alverde Lidschatten Duo nostalgic rose 2

Hallo ihr Lieben,
mit der alverde Deko Sortimentsumstellung im Herbst 2013 hat das Lidschatten Duo Nostalgic Rose neben den beiden weiteren neuen Nuancen  „Electric Silver“ und „Natural Moss“ Einzug in die alverde Theke gehalten. Ich hatte die Gelegenheit, die nostalgische Rose für pinkmelon austesten zu können.
Das Duo ist naTrue-zertifiziert, enthält 3g Inhalt und ist bei Dm zu einem Preis von 2,95€ erhältlich.

Das sagt alverde
“Mit Turmalin für einen brillanten Augenaufschlag. Die seidige Textur ermöglicht ein einfaches Auftragen. Ideale Farben für Tages- und Abend-Make-up.”

Das sage ich
Die Kombination des Duos aus einem hellen Beige und einem schönen Mauve gefällt mir an sich echt gut und ich mag solche Farben sehr, da sie sich im Alltag prima einsetzen lassen. Die Mauve-Nuance fällt auf dem Auge deutlich weniger kräftig und heller als im Pfännchen aus und schimmert ganz leicht. Wesentlich stärker schimmert die hellere Nuance, die einen leichten Perlglanzeffekt bringt und durch die sichtbaren Glitzerpartikel noch einen draufsetzt. Beide Nuancen sind eher schwach pigmentiert, mit Base lässt sich etwas mehr Intensität erzielen.

alverde Lidschatten Duo nostalgic rose 4

Die Pigmentierung der helleren Farbe ist im Vergleich zum Mauve noch etwas schwächer und hellt das Lid nur mäßig gut auf, hinterlässt dafür aber wie gesagt ordentlich Schimmer. Das Mauve wirkt auf dem Auge sehr natürlich und geht farblich fast schon in Richtung Altrosa, da ist sie also, die “nostalgic rose”. Beide Lidschatten fühlen sich im Auftrag angenehm samtig an und lassen sich durch Schichten etwas aufbauen.

Die Haftfestigkeit finde ich okay: Da ich meine Lider für gewöhnlich eh recht penibel abpudere, überstehen die Lidschatten bei mir einige Stunden ohne zu verrutschen, allerdings verblassen sie mit der Zeit etwas.

alverde Lidschatten Duo nostalgic rose AMU

Inhaltsstoffe
Talc, Tricaprylin, Magnesium Stearate, Olea Europaea Fruit Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Glycine Soja Oil*, Hamamelis Virginiana Leaf Extract*, Chamomilla Recutita Flower Extract, Bisabolol, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, [+/- Mica, CI 77891, CI 77163, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 75470, Silica, CI 77288, CI 77289, CI 77007, CI 77742, Tin Oxide]
(* ingredients from certified organic agriculture)

Unterm Strich
Mir persönlich würde dieses Duo richtig gut für schnelle und unkomplizierte Alltags-AMUs gefallen, wenn die beiden Nuancen noch etwas stärker pigmentiert wären, für den sehr günstigen Preis ist das aber schon Meckern auf sehr hohem Niveau.
Wenn ihr auf sehr zarte Augen Make-Ups steht, dann ist dieses Duo durchaus einen Blick wert.

Kennt ihr die alverde Lidschatten Duos?

Liebste Grüße
Mexi

 

Schon angemeldet?

alverde angemeldet

Ihr Schönen,

aus gegebenem Anlass möchte ich euch auf den dm-Marken Blog-Newsletter hinweisen, den es nun schon seit Ende Januar gibt und den bestimmt einige von euch schon kennen.
Heute hatte ich eine kleine Osterüberraschung im Briefkasten: einen süßen alverde Taschenspiegel mit Filzhülle und Ostergrußkarte.
Ich finde diese kleine Aufmerksamkeit total toll und freue mich immer, als eine der ersten zu erfahren, wenn es Neuigkeiten bei Dm gibt.
Veranstaltet werden ja sehr regelmäßig Testaktionen, vor allem auf der Dm Facebookseite, die allerdings meist schon nach 3 Minuten zu Ende sind und für Normalsterbliche zu sehr unchristlichen Zeiten statt finden, so dass man dort leider nur selten einen Teilnahmeplatz erhascht. Letztens kam im Newsletter auch eine Einladung zum Test der neuen Dontodent Cherry Mint und ich vermute, dass Dm in nächster Zeit weitere Testaufrufe via Newsletter starten wird und diese Möglichkeit der Kommunikation Dm<->Blogger weiter ausgebaut wird.
Falls ihr auch einen Blog/ Youtube-Kanal habt und noch nicht angemeldet seid, könnt ihr das hier tun und euch auf viele interessante Dm Neuigkeiten, LE Vorankündigungen und Aktionen freuen.
An dieser Stelle wünsche ich euch auch schonmal wunderbare Ostertage. Egal wieviel ihr euch aus Ostern macht, lassts euch gut gehn! .)

Seid ihr schon beim dm-Marken Blog-Newsletter angemeldet?
Kennt ihr noch andere tolle Newsletter, bei denen man als Bloggerine quasi angemeldet sein muss?

Liebste Grüße
Mexi