strahlt: der neue alverde Eye Brightener

alverde Eye Brightener kristallblau

Hallo Herbst, hallo neu, alle Jahre wieder.
Als mir im September die Ankündigung der Neuigkeiten zur alverde Herbst-Sortimentsumstellung in den Briefkasten flatterte, war ich ja zuerst ein bisschen skeptisch, ob ein Blau auf der Wasserlinie tatsächlich im Alterssegment 29b salonfähig sein kann. Ich trage gern mal Kajal auf der Wasserlinie, allerdings griff ich bislang eher zu einem hellen, natürlichen Ton, nämlich zum Klassiker „white“ von benecos.

das sagt alverde
„Der Eye Brightener ist perfekt für die Wasserlinie geeignet und sorgt durch seine lichtreflektierenden Pigmente für strahlende Augen – natürlich auch als Eyeliner verwendbar! Die hellblaue Farbe reflektiert das Licht und bringt die Augen zum Strahlen.
Mit Mandel und Sesamöl aus kontrolliert biologischem Anbau.“

technische Daten
Der Eye Brightener* in kristallblau kommt klassischer Kajalstiftform daher, kostet günstige 1,75€ und enthält 1,1g Produkt.
Er ist vegan und ist natrue-zertifiziert.

Farbton & Pigmentierung
Als ich ihn zum ersten Mal ausprobierte und auf der Hand swatchte, fiel mir sofort die unglaublich weiche und intensive (!) Farbabgabe auf, die gerade für die Arbeit am Auge und erst recht auf der Wasserlinie wohl absolut Pflicht, aber keine Selbstverständlichkeit ist.
Himmel, wie cremig ist der denn bitte, das dachte ich in jenem Moment und das denke ich mir immer wieder, wenn ich diesen Stift in der Hand habe.
Den Farbton würde ich als ein sehr helles Rauchblau beschreiben. Auf meiner Wasserlinie kommt er sehr kräftig und strahlend heraus und ich bin selbst überrascht, denn ich mag diesen rauchig-blauen Ton sehr. Ausgelobt werden seine lichtreflektierenden Partikel, die so fein sind, dass man sie mit bloßem Auge eigentlich kaum erkennen kann und das spricht absolut für ihn: hier funkelt nix discokugelmäßig, aber irgenwie leuchtet er trotzdem so sehr.
Zu meinen grünen Augen passt er hervorragend und ich denke, dass er auch den Blauäugigen hervorragend stehen wird. Einzig bei den dunklen Schönheiten unter euch, die es gern natürlich haben, könnte ich mir vorstellen, dass das Rauchblau zusammen mit Braun mitunter etwas künstlich aussehen könnte. Der Eye Brightener lässt sich natürlich auch als Kajal einsetzen, ich persönlich bevorzuge ihn aber ganz klar jenseits des oberen & unteren Wimpernkranz und trage ihn ausschließlich auf der Waterline. Ich schminke meine Augen leidenschaftlich gern, lege dabei aber Wert auf Stimmigkeit. Klar darfs auch gern mal etwas mehr sein, aber bitteschön immer im Rahmen einer eleganten Natürlichkeit.
Oh, ich schweife ab, das ist wohl  ganz klar Geschmacks- und Typsache.

alverde Eye Brightener kristallblau

Auftrag & Halt
Die granatenstarke Pigmentierung hatte ich ja bereits erwähnt und genau diese zusammen mit der cremigen Textur machen es spielend einfach, Farbe auf die Wasserlinie zu bringen. Wichtig ist nur, dass der Stift beim Auftrag gespitzt und das untere Augenlid gut gestrafft wird, sonst bleiben euch gleich mal ein paar Krümelchen am unteren Wimpernkranz hängen, denn ja, der Stift gibt einfach unfassbar gut Farbe ab und zwar ÜBERALL dort, wo er Kontakt hat, soviel ist gewiss, etwaige Wacklerkrümelchen am Wimpernkranz bessere ich mit der Fingerspitze oder einem Q-Tip nach.
Mir persönlich reicht eine ganz dünne Schicht bis ungefähr zur Mitte der Wasserlinie völlig aus, um meinen Blick zu öffnen und das, ohne dabei auszusehen als käme ich von einem anderem Stern. Für diejenigen, die es betont kräftig mögen, lässt sich das ganze durch Schichten ganz hervorragend aufbauen, allerdings ist hier für meinen Geschmack weniger mehr.
A propos mehr, ich finde, dass diese blaue Variante im Vergleich zum cremigen neigeweiß von benecos eindeutig mehr strahlt und in Bezug auf die Farbintensität einfach mal eiskalt einen draufsetzt, das hat alverde echt gut hingekriegt. Nicht nur die Farbstärke ist kräftig, die Haltbarkeit ists auch, denn er hält sich bei mir so einige Stunden, bis er allmählich verblasst.
Achja, nochwas. Ich bin an den Augen ein echtes Sensibelchen was Mascara, Concealer und Kajal angeht und komme nach anfänglichem Schluckauf (Gott hab ihn selig) hervorragend mit ihm zurecht.

alverde Eye Brightener kristallblau

Inhaltsstoffe
Octyldocecyl Stearoyl Stearate, C10 – 18 Triglycerides, Olus Oil, Mica, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Hydrogenated Vegetable Oil, Copernicia Cerifera Cera, Euphorbia Cerifera Cera, Sesamum Indicum Seed Oil*, Polyglyceryl – 3 Diisostearate, Glyceryl Caprylate, Tocopherol, CI 77891, CI 77007

Gemäß günstiger Naturkosmetik kann ich nicht besser klagen. Die wachsig-ölige Textur zusammen mit Mica und ein bisschen Farbe machen ihn zu dem, was er ist.

unterm Strich
Hier hat sich alverde was getraut und einen verdammt gut pigmentierten Strahlekünstler hingekriegt, der sich dezent aufgetragen tatsächlich im Alltag macht.
Der ist definitiv erstmal anders, sieht aber toll aus.
Hingehen, angucken!
Weitere Informationen und Swatches der alverde Herbstneuheiten findet ihr u.a. bei Erbse, Beautyjagd und der lieben Konsumfrau.

Was sagt ihr zu den Herbstneuheiten von alverde?
Was habt ihr schon probiert, was steht noch auf eurem Wunschzettel?
Was überzeugt euch, was nicht?
Was kommt bei euch auf die Wasserlinie, kennt ihr den Eye Brightener schon?

Strahlende Grüße,
Mexi.

*wurde mir von pinkmelon zum Prüfen der Genialität zur Verfügung gestellt

Advertisements

9 Gedanken zu “strahlt: der neue alverde Eye Brightener

  1. Oh ha! Du überrascht mich. Ich hätte nicht gedacht, dass der Kajal so gut auf der Wasserlinie funktioniert. Grundsätzlich bin ich nicht so ein großer Fan von bunten Stiften, aber dieser hier scheint selbst für mich in Frage zu kommen. 😉

    Liebe Grüße,
    Jenni

    • Das sag ich dir!
      Ich war anfangs auch megaskeptisch wegen zuviel bunt, zu Unrecht, denn das Ding ist wirklich tragbar und zum Glück nicht ganz so blau, nur ein bisschen.
      Den kann ich mir an dir übrigens auch prima vorstellen.
      Kannste dir nächste Woche mal angucken. ,)

      Allerliebstn Gruß zurück!

  2. Jetzt hast Du mich neugierig gemacht. Den muss ich mir bei meinem nächsten DM-Besuch mal ansehen, ich hoffe ich vergesse es nicht!

    • Hehe, mit größtem Vergnügen.
      Dieses kleine Teilchen ist echt einen Blick wert. Und ja, ich kenne das mit dem Vergessen.
      Ich bin mittlerweile an einem Punkt angelangt, nicht mehr ohne Einkaufszettel losgehen zu können. Und trotzdem passiert es, dass ich zu Hause merke, dass ich doch was vergessen habe. *gacker*

      Liebe Grüße!

    • Oh yes,
      wie jesacht, der kann was. .)
      Liebstn Dank für die Blümchen. Ich fand, dass es an der Zeit war, hier mal ein bisschen aufzuräumen.
      Irgendwie hat mich das alte Gewand bedrückt, es musste dringend etwas freundlicheres her und dann bin ich über nukleare gestolpert – es gab kein zurück mehr, auch wenn ich hier und da noch ein paar Änderungen aufm Zettel habe.
      A propos, die Blumen spiele ich bei der Gelegenheit gleich mal an dich zurück. :*

      Allerliebstn Gruß, du Liebe.

  3. Liebe Mexi,
    ich musste gerade voll Lachen bei deinen technischen Daten. Wunderbar!
    Ich hatte ihn auch in den Händen, aber er dufte leider nicht mit. Dafür die beiden Varianten in Smaragd und Purple. Smaragd habe ich jetzt weiter gegeben – er müsste Türkis heißen und ist leider gar nichts für mich 😦

    Grünste Grüße

    • Thihi, du hast mich auch grade zum Lachen gebracht.
      Ui, der Smaragdkajal, ist der zufällig aus der Sortimentsumstellung im Frühjahr?
      Den hab ich auch recht türkisig im Kopf, muss man definitiv mögen.
      Für mich ist türkis am Auge (besonders am unteren Wimpernkranz) auch echt 90er, die Zeiten sind irgendwie vorbei. ,)

      Grüne Grüße zurück!

  4. Huhu,

    wegen Dir habe ich mir dieses blaue Kerlchen auch zugelegt und es nicht bereut, obwohl ich vor solchen „bunten“ Kajals ja tendenziell eher Angst habe! 🙂 Du hast so davon geschwärmt, dass ich bei meinem letzten Besuch an der Alverde-Theke nicht daran vorbeigehen konnte…
    Hab Dich auch brav verlinkt in meinem Beitrag! 😉

    Liebe Grüße
    Meike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s